Lea Rogacki und Marc Moberz mit neuen Aufgaben
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Lea Rogacki und Marc Moberz mit neuen Aufgaben

11.04.2018 | Köhnlechner Marketing & Medien

Neue Verkaufs-Doppelspitze bei Derag Livinghotels

Lea Rogacki und Marc Moberz / Bildquelle: Derag Livinghotels
Lea Rogacki und Marc Moberz / Bildquelle: Derag Livinghotels

Im Zuge der neugeschaffenen, zentralisierten Vertriebsstrukturen im Haus Derag Livinghotels mit fortan drei Verkaufsbüros in München, Düsseldorf und Berlin stellen künftig Lea Rogacki und Marc Moberz die Verkaufs-Doppelspitze. Lea Rogacki verantwortet und lenkt als Verkaufsdirektorin die strategische Ausrichtung rund um das 20 köpfige Team. Marc Moberz kümmert sich als stellvertretender Vertriebsdirektor verstärkt um den Part der Digitalisierung und Prozessoptimierung. 

Mit beidseitig langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Häusern der Derag Livinghotels Gruppe verfügt die neue Doppelspitze über eine fundierte Kenntnis sowohl über das Unternehmen selbst sowie über den Markt und die heute vorherrschenden Kunden- und Gäste Erwartungen und Anforderungen, „ein Umstand, der uns bei unserer jetzigen Aufgabe, noch effizienter und zielgerichteter im Dreisprung Kette-Kunde-Markt zu agieren sehr zugute kommt“, so Lea Rogacki, die nach ihrer Ausbildung auf der Hotelfachschule Bernkastel-Kues von 2009 bis Anfang 2015 im Hotel Nikko in Düsseldorf die Stationen vom Sales Trainee bis zum Senior Sales Manager durchlief.

Nach ihrem Wechsel zum Derag Livinghotel de Medici in der gleichen Position, wurde Lea Rogacki, die parallel dazu auf der AKAD-University ihren Bachelor of Arts im Feld Economics & Marketing absolvierte, im November 2016 zum Assistant General Manager des Hauses und nun zum Director of Sales ernannt. „Ich freue mich enorm über das Vertrauen in meine Person, auf den direkten Austausch mit unseren Kunden und darauf, unsere marktführende Position auf dem Gebiet der Serviced Apartments gemeinsam mit meinem Team und an der Seite von Marc Moberz weiter zu stärken und zu festigen.“

Mit Marc Moberz hat Derag Livinghotels einen jungen, alten Verkaufs“hasen“ an die Position des stellvertretender Vertriebsdirektors gesetzt, fing der 32jährige Aachener direkt nach seinem Bachelor of Business Administration an der internationalen Tourismus-Management Stenden Hogeschool 2011 beim Reiseveranstalter Robert Arrigo & Sons als Sales & Marketing Coordinator an. Gleich zu Beginn 2013 begann er einerseits sein Master Fernstudium im Feld General Management und wechselte andererseits als Sales Manager nach München ins Derag Livinghotel am Deutschen Museum.

Hier wurde er zwei Jahre später zum stellvertretenden Direktor und Head of Sales und nun, nach zwei weiteren Jahren zum Deputy Director of Sales. „Besser hätte das Jahr nicht beginnen können. In meiner neuen Position kann ich meine Vertriebs Erfahrung und mein persönliches Steckenpferd, die digitalen Prozesse in der heutigen Hotel-Landschaft, miteinander verbinden und für unsere Häuser und damit unsere Kunden noch sichtbarere Symbiosen schaffen.“

Job-Angebote der HOGA:

Andere Presseberichte


{pressebericht_name}

Lea Rogacki und Marc Moberz mit neuen Aufgaben

Im Zuge der neugeschaffenen, zentralisierten Vertriebsstrukturen im Haus Derag Livinghotels mit fortan drei Verkaufsbüros in München, Düsseldorf und Berlin stellen künftig Lea Rogacki und Marc Moberz die Verkaufs-Doppelspitze. Lea Rogacki verantwortet und lenkt als Verkaufsdirektorin die strategische Ausrichtung rund um das 20 köpfige Team. Marc Moberz kümmert sich als stellvertretender Vertriebsdirektor verstärkt um den Part der Digitalisierung und Prozessoptimierung. . Mit beidseitig langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Häusern der Derag Livinghotels Gruppe verfügt die neue Doppelspitze über eine fundierte Kenntnis sowohl über das Unternehmen selbst sowie über den Markt und die heute vorherrschenden Kunden- und Gäste Erwartungen und Anforderungen, „ein Umstand, der uns bei unserer jetzigen Aufgabe, noch effizienter und zielgerichteter im Dreisprung Kette-Kunde-Markt zu agieren sehr zugute kommt“, so Lea Rogacki, die nach ihrer Ausbildung auf der Hotelfachschule Bernkastel-Kues von 2009 bis Anfang 2015 im Hotel Nikko in Düsseldorf die Stationen vom Sales Trainee bis zum Senior Sales Manager durchlief.. Nach ihrem Wechsel zum Derag Livinghotel de Medici in der gleichen Position, wurde Lea Rogacki, die parallel dazu auf der AKAD-University ihren Bachelor of Arts im Feld Economics & Marketing absolvierte, im November 2016 zum Assistant General Manager des Hauses und nun zum Director of Sales ernannt. „Ich freue mich enorm über das Vertrauen in meine Person, auf den direkten Austausch mit unseren Kunden und darauf, unsere marktführende Position auf dem Gebiet der Serviced Apartments gemeinsam mit meinem Team und an der Seite von Marc Moberz weiter zu stärken und zu festigen.“. Mit Marc Moberz hat Derag Livinghotels einen jungen, alten Verkaufs“hasen“ an die Position des stellvertretender Vertriebsdirektors gesetzt, fing der 32jährige Aachener direkt nach seinem Bachelor of Business Administration an der internationalen Tourismus-Management Stenden Hogeschool 2011 beim Reiseveranstalter Robert Arrigo & Sons als Sales & Marketing Coordinator an. Gleich zu Beginn 2013 begann er einerseits sein Master Fernstudium im Feld General Management und wechselte andererseits als Sales Manager nach München ins Derag Livinghotel am Deutschen Museum.. Hier wurde er zwei Jahre später zum stellvertretenden Direktor und Head of Sales und nun, nach zwei weiteren Jahren zum Deputy Director of Sales. „Besser hätte das Jahr nicht beginnen können. In meiner neuen Position kann ich meine Vertriebs Erfahrung und mein persönliches Steckenpferd, die digitalen Prozesse in der heutigen Hotel-Landschaft, miteinander verbinden und für unsere Häuser und damit unsere Kunden noch sichtbarere Symbiosen schaffen.“. www.deraghotels.de. Job-Angebote der HOGA:. Hier einsehen.
hotelier.de
Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert

Kommentar schreiben