Mit Pacojet hausgemachte Konzentrate für Dips, Dressings, Saucen zubereiten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mit Pacojet hausgemachte Konzentrate für Dips, Dressings, Saucen zubereiten

13.07.2013 | headline daniela bautz projectmanagement
Ultrafeine Konsistenz, aromatisch, individuell - bedarfsgerecht und immer frisch
Mischkräuterkonzentrat / Bildquelle: Alle
Mischkräuterkonzentrat / Bildquelle: Alle
Pacojet System 2
Pacojet System 2
An der Aromatisierung erkennt man die individuelle Handschrift eines Kochs. Feine Nuancen, kreative Aromenkompositionen und aussergewöhnliche Texturen machen den speziellen Küchenstil aus. Selbsthergestellte Marinaden, Kräuterkonzentrate, aromenstarke Saucen - das Geheimnis liegt in der Verwendung frischer, hochwertiger Grundprodukte und in der Art der Zubereitung.

Feine Aromen
Mit  Pacojet lassen sich die natürlichen Aromen von frischem Gemüse, reifen Früchten und Kräutern intensivieren. Beim Pacossieren mit Überdruck werden Lebensmittel im molekularen Bereich verarbeitet, indem hauchfeine Schichten von den tiefgefrorenen Zubereitungen "abgefräst" werden. Die Geschmacksoberfläche wird also vergrössert und die natürlichen Aromen intensiviert.

Gleichzeitig wird die erntefrische Farbe erhalten und die Textur wird ultrafein. Die besonders cremigen Endprodukte in feinster Konsistenz sind die Basis bei der Zubereitung pikanter und süsser Speisekreationen. Gemüse, Früchte und Kräuter können dann im Pacossierbecher zubereitet werden, wenn sie ihren optimalen Reifezustand erreicht haben und ihr Aroma am intensivsten ist. Die tief gefrorene Lagerung im Pacossierbecher erhält die Frische und Aroma-Intensität ganzjährig.

Für ein Kräuter-Konzentrat die Blätter blanchieren und sofort in Eiswasser abkühlen. Grob hacken, mit Wasser oder Öl in einem Pacojet-Becher bei - 22 °C für 24 h frieren.Mit Wasser, Fonds oder Bouillon entsteht beim Pacossieren ein leicht dosierbarer Schnee, der Suppen, Saucen und weiteren Komponenten eine dezente bis intensive Kräuternote verleiht.

Mit Öl entsteht beim Pacossieren eine farbintensive und homogene Masse in feinster Konsistenz - ideal für fein-würzige Marinaden, Dips, Pastasaucen und Salatdressings sowie als farbfrische, aromatische Dekoration. So können Köche mit raffinierten Aromakompositionen ihren eigenen Küchenstil prägen und mit unverwechselbaren Rezepturen die Gäste kulinarisch verwöhnen.

Vorbereitung und Zubereitung getrennt
Die Vorbereitung im Pacossierbecher kann dann erfolgen, wenn in der Küche weniger zu tun ist. Anschliessend werden die Becher mit Inhalt tiefgefroren. Werden die ultrafeinen Konzentrate für die Speisen gebraucht, bereitet Pacojet genau dosierbare  Portionen in nur 20 Sekunden zu.

Keine Lebensmittelreste
Angebrochene Becher können problemlos zurück in den Tiefkühler, da beim Pacossieren die Gefrierkette nicht unterbrochen wird. Der Becherinhalt kann ohne Qualitätseinbußen mehrfach "repacossiert" werden. Zudem können wertvolle Lebensmittelreste wie z.B. Kräuterstengel im Pacojet zu aromaintensiven Zubereitungen verarbeitet werden und müssen nicht weggeworfen werden. Es entsteht also KEIN Verlust.

When cooking became Swiss
Ursprünglich für die Eiscreme-Herstellung entwickelt, wird Pacojet heute weltweit von Köchen mehr und mehr in der kalten und warmen Küche kreativ genutzt. Immer dann, wenn aus einfachen Zubereitungen kulinarischen Spitzenleistungen entstehen sollen, ist Pacojet ein "Must have".

Pacojet wird ausschliesslich in der Schweiz produziert. Die mit Schweizer Know-how entwickelte Präzisionstechnik und der hohe Qualitätsstandard in der Verarbeitung sorgen zuverlässig für konstante Leistung und für eine lange Lebensdauer.

Verwandte Begriffe im Lexikon

Tags: Pacojet Service GmbH - Vertrieb und Technik

Links

Andere Presseberichte