Barceló Hotel Marken mit Zuwachs
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Barceló Hotel Group befindet sich auf Erfolgskurs

26.05.2018 | STROMBERGER PR

4 Marken, 22 Länder und 1000 Möglichkeiten

Royal Hideaway Corales Resort Zimmer / Bildquelle: Barceló Hotel Group
Royal Hideaway Corales Resort Zimmer / Bildquelle: Barceló Hotel Group

Erfolg mit neuer Markenstrategie: Im vergangenen Jahr erzielte die Barceló Hotel Group mit 40 Prozent Umsatzwachstum und einer Verdopplung des Nettogewinns Rekordwerte. Mit dieser Entwicklung bekräftigt die spanische Hotelgruppe ihre Stellung auf dem nationalen und internationalen Tourismusmarkt. Eingeleitet wurde die Wachstumsphase 2015 durch die Übernahme der Occidental Hotels & Resorts mit den dazugehörigen Allegro Hotels. 2017 setzte das Unternehmen mit der Ausdifferenzierung der Marken das Fundament, um neue Märkte zu erschließen und im großen Stil zu expandieren.

Die Marken der Barceló Hotel Group

Zusätzlich zu den akquirierten Brands Occidental und Allegro sowie dem bestehenden Barceló Hotels & Resorts kreierte die Gruppe die Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts, um Luxushäuser deutlicher hervorzuheben. Dazu setzten im Laufe des letzten Jahres zehn neuen Häusern wichtige Meilensteine, darunter die Eröffnungen des ersten Hotels der Gruppe in Mexiko Stadt und zweier Hotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die Häuser der Luxusmarke Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts sind aufgrund ihrer spektakulären Lage, des besonderen Designs und der einzigartigen Erlebnisse eine eigenständige Destination. Als Flaggschiff gilt das Royal Hideaway Corales Resort, das Anfang Februar 2018 im Süden Teneriffas eröffnete. Egal ob Hubschrauberrundflug oder romantischer Segelturn unterm Sternenhimmel – durch die Royal Experiences erleben Gäste die Natur und Kultur der Kanareninsel auf einzigartige Weise.

Bei den Barceló Hotels & Resorts stehen Innovation, Kreativität sowie das Kennenlernen der lokalen Kultur im Fokus. Bis zum Ende des Jahres 2018 zählen weltweit 76 Häuser zu der Marke, die damit die stärkste Präsenz innerhalb der Barceló Hotel Group hat. Die Barceló Hotels & Resorts bieten neuartige Konzepte wie THE LOCALS und das Frühstückskonzept BLikEat an. So starten Gäste im Flaggschiff Barceló Torre de Madrid mit den neuesten globalen Food-Trends, wie beispielsweise Superfoods aus Chia, Pollen und Spirulina, perfekt in den Tag. Mit den LOCALS erhalten Gäste Insidertipps von Einheimischen, wie zum Beispiel dem It-Girl Mayte de la Iglesia, die auf Shoppingtour in der Metropole begleitet.

Die Marke Occidental Hotels & Resorts steht für Individualität und Schlichtheit. Zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis laden 45 Hotels zur unkomplizierten Auszeit ein. Anfang April 2018 eröffnete das zweite Haus der Lifestyle-Marke in Istanbul. Das Vier-Sterne Boutique-Hotel Occidental Pera Istanbul liegt in dem angesagten Viertel Beyoglu im europäischen Teil der Stadt.

Sechs Allegro Hotels der Barceló Hotel Group sind auf Energie, Freiheit und Spaß ausgerichtet und empfangen preisbewusste Urlauber in Spanien, Portugal, Mexiko und Kuba. Am 1. Juni eröffnet das Adults-Only-Hotel Allegro Madeira, ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit 124 Zimmern in Funchal.

Managementkontakte der Hotellerie:

Links

Andere Presseberichte