Hyatt Hotels weltweit & Eröffnungen in Europa
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

1000 Hyatt Hotels weltweit buchbar

17.03.2021 | Wilde & Partner Communications GmbH

Neben der Eröffnung von Alila Napa Valley stellen Story Hotel Riddargatan in Stockholm, Hôtel du Palais Biarritz und Hyatt Regency Zurich Airport The Circle Meilensteine für Hyatts Expansion dar und unterstreichen den Anspruch, an Orten zu wachsen, die für Reisende am attraktivsten sind

Alila Napa Valley Außenansicht / Bildquelle: Alle Hyatt Hotel Corporation
Alila Napa Valley Außenansicht / Bildquelle: Alle Hyatt Hotel Corporation
Hotel du Palais Biarritz Außenansicht
Hotel du Palais Biarritz Außenansicht
HR Zurich Airport The Circle Außenansicht
HR Zurich Airport The Circle Außenansicht
Die perfekte Suite im Hyatt Regency Sochi
Die perfekte Suite im Hyatt Regency Sochi

Lesen Sie hier oben die neue Nachricht zu den Hyatt Eröffnungen und weiter unten unsere Einschätzungen zu den Eröffnungen im Jahr 2019

ZÜRICH (16. März 2021) - Hyatt Hotels Corporation (NYSE:H) gab die Eröffnung von Alila Napa Valley in St. Helena, Kalifornien, bekannt. Es ist das 1000. Hyatt Hotel weltweit!

Darüber hinaus eröffnen in Kürze drei neue Hotels in Schweden unter der Marke JdV by Hyatt, Hyatt Regency Zurich Airport The Circle und Hôtel du Palais Biarritz. Der Gründer von Hyatt, Jay Pritzker, kaufte das erste Hyatt Hotel im Jahr 1957.

Seine Vision „To care for people so they can be their best“ ist noch heute der Leitgedanke von Hyatt. Mehr als 60 Jahre später – die von innovativen Hoteldesigns, dem prämierten Treueprogramm World of Hyatt und strategischen Übernahmen von Marken geprägt waren – unterstreicht Alila Napa Valley den Anspruch von Hyatt an Orten zu wachsen, die für Gäste, Mitglieder, Kunden und Eigentümer am attraktivsten sind.

Neben Alila Napa Valley, dem zweiten Haus der Marke Alila in Amerika, baut Hyatt mit den Marken JdV by Hyatt, The Unbound Collection by Hyatt und Hyatt Regency auch seine Präsenz in Europa aus.

„Hyatts Entwicklung zu einer Gruppe mit 1.000 Hotels weltweit basiert darauf, durch aufmerksames Zuhören, durchdachtes Wachstum und Innovationen den Bedürfnissen von Gästen, Mitgliedern, Kunden und Eigentümern bestmöglich gerecht zu werden", sagt Peter Norman, Senior Vice President Acquisitions & Development bei Hyatt.

„Auch heute konzentrieren wir uns darauf, unsere Hotels dort zu eröffnen, wo wir uns am besten um unsere Gäste und die Nachbarschaft, in der wir tätig sind, kümmern können. Mit einer starken Pipeline an Neueröffnungen und Projekten wird Hyatt weiterhin einzigartige Erlebnisse schaffen, die sich nach der wachsenden Nachfrage unserer Gäste nach Freizeitreisen richtet."

Highlights der geplanten Eröffnungen 2021 in Europa

Hyatt erweitert sein Portfolio in 2021 weltweit um zahlreiche Hotels. Zu den Highlights in Europa zählen derzeit:

JdV by Hyatt

Die Hotels, die Teil von JdV by Hyatt sind, bilden eine Gemeinschaft für die Temperamentvollen, Unbeschwerten und Junggebliebenen. JdV by Hyatt bietet eine Kollektion lebendiger und unabhängiger Hotels, die wahre Spiegelbilder der Viertel sind, in denen sie sich jeweils befinden. In jedem Hotel wartet ein einzigartiges Erlebnis auf Reisende mit unterschiedlichsten Ansprüchen – JdV Hotels lädt Einheimische und Gäste dazu ein, die Freude am Leben zu feiern.

The Unbound Collection by Hyatt

Die Marke The Unbound Collection by Hyatt bietet ein Portfolio an einzigartigen und unabhängigen Hotels – jedes erzählt eine Geschichte, die es wert ist, gehört zu werden. Ob modernes Architekturwunder, historisches Juwel oder verstecktes Refugium – die individuellen Häuser mit faszinierender Vergangenheit und exklusiver Lage dienen dazu, ihre Gäste auf deren Reise zu inspirieren. https://www.hyatt.com/de-DE/brands/unbound-collection

Hyatt Regency

Hyatt Regency steht für stressfreies und erfolgreiches Reisen. Die Hyatt Regency Stadthotels und Resorts sind in über 30 Ländern vertreten und fungieren als Orte, an denen Menschen zu jedem Anlass zusammenfinden - sei es zu einem Geschäftstermin oder einem unvergesslichen Familienurlaub. https://www.hyatt.com/de-DE/brands/hyatt-regency

Das Gästeerlebnis weltweit neu erfinden

Um den Gästen noch mehr Flexibilität, Komfort und Wohlbefinden bieten zu können, hat Hyatt die folgenden Angebote neugestaltet: 

1.000 Gründe für ein neues Reiseziel: Anlässlich der Eröffnung von Hyatts 1000. Hotel haben World of Hyatt-Mitglieder die Möglichkeit, 1.000 Bonuspunkte für anrechenbare Übernachtungen in neuen Hyatt Hotels und Resorts weltweit zu sammeln. Das Angebot gilt für Aufenthalte zwischen dem 1. April und 30. Juni 2021. Weitere Informationen unter https://world.hyatt.com 

Wählen Sie Ihr Abenteuer, wählen Sie Ihr Angebot: Bei diesem Angebot können World of Hyatt-Mitglieder ihr persönliches Angebot in über 900 Hyatt Hotels weltweit planen. Die teilnehmenden Hotels bieten entweder eine Gratisübernachtung oder eine Ersparnis von zehn bis 20 Prozent oder mehr für Aufenthalte, die bis zum 2. April 2021 gebucht und bis zum 12. September 2021 durchgeführt werden. Weitere Informationen unter https://www.hyatt.com/de-DE/info/chooseadventure 

Das Global Care & Cleanliness Commitment von Hyatt ist Teil des Leitgedankens von Hyatt „To care for people so they can be their best“ und erweitert die bestehenden strengen Sicherheits- und Sauberkeitsprotokolle bei Hyatt. Weitere Informationen finden Sie hier: hyatt.com/care-and-cleanliness
 

Hyatt Hotels weltweit mit Wachstum in Schlüsselmärkten

PM vom 11.10.2019 Tophotelprojects; Hyatt wird Portfolio international in den nächsten Jahren um knapp 30% zu vergrößern: Mit über 700 Häusern in 56 Ländern gehören die Hyatt Hotels weltweit zu den größten Marken der Luxus- und gehobenen Mittelklasse. In Zukunft soll die amerikanische Hotelgruppe zügig weiterwachsen

Konstantes Wachstum von Hyatt Hotels weltweit

Insgesamt plant Hyatt in den nächsten Jahren 310 neue Hotels, die 63.434 Zimmer bringen werden. Am stärksten baut Hyatt sein Portfolio in Asien-Pazifik aus. Dort sollen 127 neue Projekte mit 28.430 Zimmern entstehen. Davon werden 73 in China, 15 in Indien, 7 in Australien, 6 in Japan und 5 in Indonesien eröffnen. Nordamerika ist mit einer Pipeline von 123 Hotels und 22.974 Zimmern auch ein robuster Markt.

91 der neuen Häuser launcht Hyatt im Heimatmarkt, den USA, 18 sollen ihre Türen in Kanada öffnen. Mit 7 neuen Hotels schafft es Los Angeles auf Platz 1 der Top Städte, Toronto landet mit 5 Eröffnungen auf Platz 3. Auch in Europa baut die Marke ihre Präsenz mit 29 Projekten und 5.675 Zimmern aus, während im Mittleren Osten 17 Hotels dazukommen sollen. Afrika und Südamerika bekommen je 7 neue Hyatt Hotels. 185 der geplanten Hotels sollen 4 Sterne erhalten, 125 werden der 5-Sterne Kategorie angehören.

Zeitrahmen und Bauphasen für Hyatts Pipeline 

In 2019 will Hyatt noch 45 neue Hotels mit 10.192 Zimmern eröffnen. Für nächstes Jahr stehen schon 115 Projekte fest und werden insgesamt 22.743 neue Zimmer bringen. 2021 sieht mit 71 Häusern noch etwas ruhiger aus. Für 2022 sind erst 37 Projekte in der Pipeline. 25 Hotels befinden sich bereits in der pre-opening Phase und erhalten derzeit den letzten Schliff. 143 Projekte sind im Bau, während 107 in Planung und 29 in der pre-planning Phase sind.

Hyatt in der DACH Region

In der DACH Region sind 6 der 29 für Europa geplanten Hotels angesetzt, je drei eröffnen in der Schweiz und in Deutschland. In Zürich sollen Ende 2020 das neue Hyatt Place Zurich Airport und das Hyatt Regency Zurich Airport in einem Dual-Property Konzept in der Nähe des internationalen Flughafens eröffnen. Die Lifestyle Marke Alila sieht für 2023 die Eröffnung des Alila Hotel am Golf Resort La Gruyère vor. Seine idyllische Lage, die Nähe zum erstklassigen Golfplatz und der großzügige Wellnessbereich machen das neue Alila zu einem luxuriösen Rückzugsort.

In Deutschland bekommt Frankfurt am Main zwei neue Häuser. Das Hyatt House Frankfurt City Goetheplatz wird Anfang 2023 im Stadtzentrum eröffnen während das Hyatt House Frankfurt Eschborn schon Ende 2019 Gäste in einem von Frankfurts bekannten Geschäftsvierteln willkommen heißen wird. Das geplante Hyatt Neues Schloss Baden-Baden, bei dem das historische Schloss in ein elegantes Wellnesshotel umgebaut werden sollte, steht derzeit leider still.

Andere Presseberichte