Russische Riesen: Urlaub 2018 in Moskau und St. Petersburg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Russische Riesen: Urlaub 2018 in Moskau und St. Petersburg

13.02.2018 | Hotelier.de

Russland gehört als Urlaubsziel noch immer mit zu den Exoten: Die russischen Winter sind bitterkalt und die Distanzen in dem größten Land der Welt absolut gigantisch. Das klingt erst einmal nicht nach Urlaubsgefühl pur. Doch wer schon einmal in Russland war, der weiß, dass man diesen Eindrücken misstrauen sollte. Wer ein bisschen Geduld und Lockerheit mitbringt, der hat die Chance, ein unglaublich vielschichtiges, faszinierendes und wahrlich einzigartiges Land kennenzulernen

Das berühmte Kaufhaus Gum in Moskau, Tipp: hier gut und günstig essen! Bilder Hotelier.de
Das berühmte Kaufhaus Gum in Moskau, Tipp: hier gut und günstig essen! Bilder Hotelier.de
Die Basilius Kathedrale auf dem Roten Platz
Die Basilius Kathedrale auf dem Roten Platz

Kein Visum nötig für Fußball-WM!

Vor allem in diesem Jahr lohnt sich die Reise, denn im Sommer wird in Russland die Fußball-WM ausgetragen. Wer dem Sportevent beiwohnen möchte, der muss für die Einreise in das große Land für einen begrenzten Zeitraum kein Visum beantragen. Zudem können öffentliche Nahverkehrsmittel in den elf Veranstaltungsorten kostenlos genutzt werden, solange man eine Fan-ID bei sich hat. Einige der Highlights des eurasischen Landes stellen wir Ihnen hier vor.

Moskaus Events und Attraktionen

Moskau ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Zu den Veranstaltungshighlights in diesem Jahr gehört unter anderem der am 8. März stattfindende Weltfrauentag. An jenem Datum haben Frauen gratis Zutritt zu allen teilnehmenden Museen der Stadt. Die Fontänen-Saison wird Ende April eröffnet. Bei einer feierlichen Zeremonie werden die 560 Moskauer Fontänen angeschaltet und läuten damit den Sommer ein. Dann freut man sich in der russischen Hauptstadt natürlich auch auf die Fußball-WM. Die Vorbereitungen für das Großevent laufen bereits seit Jahren. Beim Eröffnungsspiel am 14. Juni tritt Russland gegen Saudi Arabien an. Die WM Wettquoten für das Spiel liegen bei 1,35 für einen Sieg des Gastgebers. Am 15. Juli findet im Moskauer Olympiastadion Luschniki auch das Finale des Turniers statt.
 
Doch Moskau hat noch mehr zu bieten, als nur Fußballfieber. Neben großen Bürotürmen und modernen Einkaufszentren stehen prächtige Kirchen und Adelspaläste, die einen in die Zeit der mächtigen Zaren zurückversetzen. Kein Besuch in Moskau ist komplett, wenn man nicht einmal auf dem Roten Platz, oder der "Krasnaja Ploschad", wie die Russen ihn nennen, stand. Hier findet man den Kreml, die Sankt-Basilius-Kathedrale mit ihren bunten Turmhauben, das Lenin-Mausoleum und das Einkaufszentrum GUM mit seiner prächtigen Fassade.

Zarenstadt Sankt Petersburg - das "Venedig des Nordens"

Sankt Petersburg war 200 Jahre lang das Zentrum des russischen Kaiserreiches und das merkt man auch heute noch, wenn man an kunstvoll verzierten Kirchen und Palästen vorbeispaziert. Die Stadt gilt auch als Kulturzentrum Russlands und trägt den Spitznamen "Venedig des Nordens". Von Ende Mai bis Ende Juli findet in der Stadt das berühmte Musikfestival "Stars der Weißen Nächte" statt. Wer live bei einer Aufführung eines der besten und bekanntesten Opern- und Balletthäuser mit dabei sein möchte, der sollte beim Mariinski-Theater am Sankt Petersburger Theaterplatz vorbeischauen. Außerdem werden in diesem Jahr zahlreiche Spiele der Fußball-WM, wie unter anderem das Spiel um den 3. Platz, im Sankt Petersburger Krestowski-Stadion ausgetragen.
 
Entdecken Sie außerdem die prächtigen Bauten der Stadt, wie zum Beispiel die Kasaner Kathedrale und die Isaakskathedrale. Spazieren Sie über den prächtigen Palastplatz mit seiner Alexandersäule und besichtigen Sie das Alexander-Newski-Kloster am Ostende der Innenstadt.
 
Russland ist für viele zwar noch ein eher unkonventionelles Urlaubsziel, doch 2018 ist der ideale Zeitpunkt, um eine Reise zum großen Riesen im Osten zu wagen. Doch ein Wort der Warnung: Wer aufgeschlossen und neugierig bleibt, der läuft Gefahr, sich unsterblich in das schöne Land und seine Menschen zu verlieben.

Andere Presseberichte


{pressebericht_name}

Russische Riesen: Urlaub 2018 in Moskau und St. Petersburg

Kein Visum nötig für Fußball-WM!. Vor allem in diesem Jahr lohnt sich die Reise, denn im Sommer wird in Russland die Fußball-WM ausgetragen. Wer dem Sportevent beiwohnen möchte, der muss für die Einreise in das große Land für einen begrenzten Zeitraum kein Visum beantragen. Zudem können öffentliche Nahverkehrsmittel in den elf Veranstaltungsorten kostenlos genutzt werden, solange man eine Fan-ID bei sich hat. Einige der Highlights des eurasischen Landes stellen wir Ihnen hier vor.. Moskaus Events und Attraktionen. Moskau ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Zu den Veranstaltungshighlights in diesem Jahr gehört unter anderem der am 8. März stattfindende Weltfrauentag. An jenem Datum haben Frauen gratis Zutritt zu allen teilnehmenden Museen der Stadt. Die Fontänen-Saison wird Ende April eröffnet. Bei einer feierlichen Zeremonie werden die 560 Moskauer Fontänen angeschaltet und läuten damit den Sommer ein. Dann freut man sich in der russischen Hauptstadt natürlich auch auf die Fußball-WM. Die Vorbereitungen für das Großevent laufen bereits seit Jahren. Beim Eröffnungsspiel am 14. Juni tritt Russland gegen Saudi Arabien an. Die WM Wettquoten für das Spiel liegen bei 1,35 für einen Sieg des Gastgebers. Am 15. Juli findet im Moskauer Olympiastadion Luschniki auch das Finale des Turniers statt.  Doch Moskau hat noch mehr zu bieten, als nur Fußballfieber. Neben großen Bürotürmen und modernen Einkaufszentren stehen prächtige Kirchen und Adelspaläste, die einen in die Zeit der mächtigen Zaren zurückversetzen. Kein Besuch in Moskau ist komplett, wenn man nicht einmal auf dem Roten Platz, oder der 'Krasnaja Ploschad', wie die Russen ihn nennen, stand. Hier findet man den Kreml, die Sankt-Basilius-Kathedrale mit ihren bunten Turmhauben, das Lenin-Mausoleum und das Einkaufszentrum GUM mit seiner prächtigen Fassade.. Zarenstadt Sankt Petersburg - das 'Venedig des Nordens'. Sankt Petersburg war 200 Jahre lang das Zentrum des russischen Kaiserreiches und das merkt man auch heute noch, wenn man an kunstvoll verzierten Kirchen und Palästen vorbeispaziert. Die Stadt gilt auch als Kulturzentrum Russlands und trägt den Spitznamen 'Venedig des Nordens'. Von Ende Mai bis Ende Juli findet in der Stadt das berühmte Musikfestival 'Stars der Weißen Nächte' statt. Wer live bei einer Aufführung eines der besten und bekanntesten Opern- und Balletthäuser mit dabei sein möchte, der sollte beim Mariinski-Theater am Sankt Petersburger Theaterplatz vorbeischauen. Außerdem werden in diesem Jahr zahlreiche Spiele der Fußball-WM, wie unter anderem das Spiel um den 3. Platz, im Sankt Petersburger Krestowski-Stadion ausgetragen. Entdecken Sie außerdem die prächtigen Bauten der Stadt, wie zum Beispiel die Kasaner Kathedrale und die Isaakskathedrale. Spazieren Sie über den prächtigen Palastplatz mit seiner Alexandersäule und besichtigen Sie das Alexander-Newski-Kloster am Ostende der Innenstadt.  Russland ist für viele zwar noch ein eher unkonventionelles Urlaubsziel, doch 2018 ist der ideale Zeitpunkt, um eine Reise zum großen Riesen im Osten zu wagen. Doch ein Wort der Warnung: Wer aufgeschlossen und neugierig bleibt, der läuft Gefahr, sich unsterblich in das schöne Land und seine Menschen zu verlieben.
hotelier.de
Kommentare
Petra Richter schrieb am

Was muss man für die Einreise zur WM nach Russland vorweisen??Wo gibt es einen Spielplan?
Mfg
Petra Richter

Nitzsche, Viktoria schrieb am

Sehr geehrte Frau Richter,
gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Einen sehr guten Spielplan finden Sie hier: http://de.fifa.com/worldcup/matches/index.html
Zur Einreise: Wenn Sie ein Ticket zu einem Spiel haben, so müssen Sie damit eine Fan-ID beantragen. Diese ersetzt dann ein Visum, d.h. Sie brauchen dann kein extra Visum mehr zu beantragen. Aber diese Fan-ID müssen Sie auf jeden Fall beantragen.
Die Fifa schreibt dazu (http://de.fifa.com/worldcup/organisation/fan-id/index.html):
Die FAN-ID ist ein von den russischen Behörden gefordertes Identitätsdokument. Alle Ticketinhaber benötigen für den Zugang zu den Stadien der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018? neben einem gültigen Ticket für das entsprechende Spiel auch eine FAN-ID. Die FAN-ID kann nach dem Erwerb eines Tickets oder nach Erhalt einer Ticketbestätigung für ein Spiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018? beantragt werden. Weitere Informationen zur Beantragung und Ausstellung der FAN-ID finden Sie unter www.fan-id.ru.

>> Auf jeden Fall benötigen Sie zuerst ein Ticket für ein Spiel (das können Sie auf entweder auf http://de.fifa.com/worldcup/organisation/ticketing/purchase.html bestellen). Auch wir können Ihnen Tickets verkaufen, das sind allerdings Tickets für VIP-Bereiche und kosten ab 1020 USDollar und es müssen immer 2 Stück gekauft werden.

>> Sollten Sie schon Tickets haben, können wir Ihnen gerne bei der Buchung von Flügen und Hotels und Zugtickets behilflich sein. Bitte informieren Sie sich auch auf unserer Webseite: https://www.sicher-reisen.de

Mit freundlichen Grüßen
Viktoria Nitzsche

Kommentar schreiben