Hotelbuchungen über Dritte möglichst klein halten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bkgs - Online Booking

01.06.2015 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Wie kann der Hotelier Hotelbuchungen über Dritte möglichst klein halten? Denn die kosten viel Geld

Park Inn Berlin Hotel am Alexanderplatz - ohne Rabatt geht hier auch oft keine Hotelbuchung
Park Inn Berlin Hotel am Alexanderplatz - ohne Rabatt geht hier auch oft keine Hotelbuchung

Was bedeutet Bkgs? Definition?

Bkgs - hinter dieser kleinen Abkürzung verbirgt sich oft das Sein oder Nichtsein in der Hotellerie, steht es doch für bookings, also Buchungen bzw. Hotelbuchungen bei den internationalen Hoteabbkürzungen, die die großen Reiseanbieter benutzen. Über welche Partner kommt die Hotelbuchung online zustande und welche Chancen hat der Hotelier, diese meist provisionspflichtige Hotelbuchung zu umgehen?

Eine Hotelbuchung kommt offline z.B. über Anrufe im Hotel, Stammgastbesuche und Walk Ins sowie Reisebüros zustande. Seit Ende der 1990er Jahre Online im verstärkten Maße über das Internet. Natürlich versucht der Hotelier, soviel Hotelbuchungen wie möglich über die eigene Internetseite zu produzieren, um Provisionen zu sparen.

Online Booking in Deutschland

Doch der Wettbewerb ist groß und kaum ein Hotel schafft es, sich mit allen wichtigen Keywords auf der ersten Seite zu stationieren. Also muss der Hotelier, vor allem, wenn sein Haus fremd finanziert ist, über Dritte verkaufen. Da gibt es viele Alternativen und HRS ist da nicht einmal der teuerste Partner.

Auslandsgäste bekommt man nur über große GDS Systeme und auch die Reiseveranstalter, die Hotels via Dynamic Packaging für den Kunden einbuchen, wenn kein eigenes Haus zur Verfügung steht (siehe Expedia), sind teuer.

Für Online Booking stehen weiter zur Verfügung

Die regionalen Tourismusplattformen sind in diesem Zusammenhang auch nicht umsonst, stellen aber oft eine günstige Alternative dar.

Letztendlich muss der Hotelier seine eigenen Hotelbuchungen accellerieren, damit das Geld weit gehend Inhouse bleibt. Das geht nur über eine starke, eigene Internetseite mit einem Content Management System. Hier muss der Hotelfachmann ansetzen, auch wenn ihm diese Arbeit  gar nicht lieb ist:

  • Einen SEO Fachmann für die Suchmaschinenoptimierung finden, der gleichzeitig eine gute Seite ‚baut'

Und danach bereit sein, die Seite - wenn schon nicht mit eigenem Input - dann mit den kostenlosen und autorisierten Pressemeldungen der Presseagenturen zu aktualisieren.
Der Link zu SEO Fachmann gibt Vorschläge zu verschiedenen Firmen, die sich auf Hotelier.de gelistet haben. Wenn Sie eine Beratung suchen, rufen Sie uns unverbindlich an unter 04161 969700, Wolfgang Ahrens - wir helfen gerne weiter!

Im weiteren hier eine Liste von Städten, über die dank Direktverlinkung zum Hotel kommissionsfrei eine Hotelbuchung online möglich gemacht wird - Hotelier.de macht's möglich! Für den Gast UND den Hotelier! Liste gemäß Ranking der Liste Großstädte Deutschlands.

Hotelbuchungen Berlin

Hotelbuchungen Hamburg

Hotelbuchungen München

Hotelbuchungen Köln

Hotelbuchungen  Frankfurt

Hotelbuchungen Stuttgart

Hotelbuchungen Düsseldorf

Hotelbuchungen Dortmund

Hotelbuchungen Essen

Hotelbuchungen Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Andere Presseberichte