Kurzurlaub Deutschland
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kurzurlaub/Kurzreise

Aktualisiert am: 05.06.2018

In der Regel wird Kurzurlaub bzw. eine Kurzreise als Wochenendurlaub oder als Urlaub mit so genannten Brückentagen gebucht. Eine Kurzreise definiert sich laut landläufiger Regel (Wikipedia) als Reise von 2 bis 4 Tagen. Am beliebtesten ist dabei die Wochenend-Kurzreise in die Metropolen Deutschlands und Europas, gefolgt von der Shopping-Kurzreise und der Erholung in Resorts wie z. B. dem Heidepark Soltau.  Alle großen Reiseveranstalter haben Kurzreise Specials mit Last Minute Angeboten. Seit 2011 gibt es das Kurzreiseportal Kurz-mal-frei.de. Die 'echte' Urlaubsreise startet also mit 5 Tagen Länge.

Kurzurlaube sind zum Beispiel die Zeitspanne von Freitag bis Sonntag oder aber einschließlich einem Werktag, der als Brückentag zwischen einem Feiertag und Wochenende liegt. So kann der Kurlaub 2 Tage länger gestaltet werden. Zum Beispiel Christi Himmelfahrt, der auf einem Donnerstag fällt. Hier nimmt an sich nur den Freitag als Urlaubstag und kann so 5 Tage Kurzurlaub genießen, der gemäß Definition schon eine Urlaubsreise ist.

Kurzurlaub Angbote

Kurzrurlaub wird gern genommen, weil

  • er für den kleinen Geldbeutel zu haben ist
  • nur kleines Gepäck benötigt wird
  • gute Relaxergebnisse zu verzeichnen sind

Kurzurlaub verwandte Begriffe

Kurzurlaub in Deutschland

Tipps

Kurzurlaub Synonym: short leave, Kurztrip, Kurztrips, Reisen über einen kurzen Zeitraum, Wochenendurlaub Deutschland, Städtereisen

Kurzurlaub - ein Begriff des Tourismus