Beste Betten im Test für gesunden Schlaf!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Beste Betten im Test für gesunden Schlaf!

23.02.2018 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Ob Betten Boxspring Test oder der für normale Betten: Gute Betten sollen es sein und wenn es welche für Gäste in Hotels sind, ist das beste Bett in der Abwägung Leistung/Preis gerade gut genug. Wir zeigen Hoteliers gängige Testverfahren und geben Tipps

Top Boxspringbett im Hotel Mercure Hannover City Zimmer; Bildquelle Hotelier.de
Top Boxspringbett im Hotel Mercure Hannover City Zimmer; Bildquelle Hotelier.de

Gesunde Betten sollen es sein - aber mit Verlaub, gibt es die überhaupt? Nein, natürlich nicht, es gibt gute Betten und den gesunden Schlaf. Und der ist heißbegehrt, doch die moderne Zeit knabbert an uns allen, sei es beim privaten Gast oder Geschäftsreisenden. So will man denn doch zumindest die Voraussetzungen für gesunden Schlaf: Ein Zimmer, dass man wirklich verdunkeln kann, Ruhe, die auch nicht durch eine Minibar gestört wird und – klar – das gute Bett, dass vielerorts als gesundes Bett verkauft wird.

Der professionelle Betten Test

Aber wie sieht so ein Betten Test nun eigentlich aus? Liest man einen Testbericht von einem Boxspringbett z.B. von einem anerkannten Tester wie es die Stiftung Warentest ist, werden immer möglichst viele, schnell auf einander folgende Lastveränderungen durchgeführt und Umwelteinflüsse des Menschen durch Wärme und Feuchtigkeit simuliert, um ein möglichst realitätsnahes Testergebnis zu erhalten.

Bei einem Betten Test aus dem Jahres 2016 gestaltete sich dies wie folgt: In einem Prüflabor rollte eine 140-Kilogramm-Walze 60.000 Mal über das Boxspringbett respektive seines Unterbaus mit Matratzen und Boxspringsystem. Dazu wurde es auch noch den Umwelteinflüssen des Menschen wie Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt. Dies simulierte den Gebrauch eines Bettes über den Zeitraum von acht Jahren.

Dazu wurden Testpersonen zu Händlern hochwertiger Schlafsysteme wie Kreamat und Ergosleep geschickt, die dort dann die Betten im Test ausprobierten. Teilweise wurden den Testpersonen hier angeblich hochmoderne Schlaflabors vorgestellt. Ergebnis: Letztendlich kann nur der Dauertest mit einer schweren Testperson oder deren Simulation zu einem objektiven Testergebnis führen. Und: Boxspringbetten in guter Qualität gibt es bereits für deutlich weniger als 2.500 Euro, auch wenn oft der doppelte Preis ausgelobt wird.

Beste Betten bei Accor? Ein hochtechnologischer Test soll es zeigen

Bei einem Bett-Matratzen Test gemäß Accor Pressemitteilung vom 19.02.2018 wird über die Lifestyle-Marke Pullman in zwei Flaggschiffhäusern die preisgekrönte Technologie ‚Dreem‘ getestet. ‚Dreem‘ ist ein Produkt des Neurotechnologie-Unternehmens Rythm. Dabei soll Dreem die Präzision eines Schlaflabors mit ultrafeinen Sensoren in einem komfortablen Stirnband vereinen, um Informationen wie Atmung, Gehirnwellen und Herzfrequenz zu erfassen. So sollen leise Geräusche direkt ins Innenohr übertragen werden. Dies ermöglicht es dem Nutzer angeblich leichter einzuschlafen, die wichtige Tiefschlafphase positiv zu beeinflussen und zur richtigen Zeit aufzuwachen.

O-Ton Accor: Unsere Gäste sind hypervernetzte Unternehmer und globale Nomaden, ständig bemüht um die ideale Balance von Höchstleistung und persönlichem Wohlbefinden. Wir sind überzeugt, dass diese Zielgruppe unseren einzigartigen Ansatz für gesunden Schlaf und dessen positive Wirkung auf Körper und Geist zu schätzen wissen.

Die Meinung von Hotelier.de: Das hört sich – gelinde gesagt - sehr anstrengend an. Ständig bemüht – dass ist eine Formulierung für das Zeugnis von einem, der ackert und rackert, aber gerade ein ‚ausreichend‘ schafft. Wer schlecht einschläft trotz bestem Hotelzimmer, sollte es einmal mit autogenem Training versuchen. Wir werden den Bett-Matratzen Test bei Accor weiter beobachten und berichten zur gegeben Zeit.

Beste Betten im Test – den Testsieger selbst ermitteln

Gäste bestehen zumindest in Deutschland nicht zu 99% aus globalen Nomaden, die nachts mit hypertechnologischen Stirnband schlafen. So denn doch werden vom qualitätsbewussten Gast in dieser Reihenfolge gesucht: eine optimale Optik des Bettes mit bester Bettwäsche, einem ansprechenden Bettenkopfteil und super komfortablen Matratzen, nach wie vor gern in einem modernen Boxspringbett mit idealer Einstiegshöhe (ab ca. 54 cm).

Die Haltbarkeit der Matratze wird durch die Frage an den Händler nach obig beschriebenen Belastungstest eruiert. Der Komfort so einer Matratze ist bei einer guten Haltbarkeit zwangsläufig entsprechend. Eine hochwertige Taschenfedernmatratze ist besonders in Hotels immer noch die erste Wahl, eventuell mit einer oberen Matratze, die zwei verschiedene Härtegrade aufweist (zum Wenden). Die Gesamthöhe sollte bei guten Matratzen zwischen 19 und 24 cm betragen, im Premiumbereich auch mehr.

Die richtigen Bettwaren ist sind korrespondierend auszusuchen und zwar mit hochwertigem Hygieneschutzbezug auf der Matratze.

Aus diesen Parameter stellt der Hotelier sein Traumbett zusammen und macht einen Test von mehreren Tagen. Die stellt ihm der

zumindest als Matratzen Test gern kostenlos zur Verfügung.

Resumee: Der deutsche Gast will ein gutes Bett für gesunden Schlaf, das optisch gut ankommt und das hält, von es von außen verspricht.

Tipps für beste Betten

Tags: Bentley, Ruf, beste Betten Test 2016, Betten Test 2017, 2015, gesunde Betten Test, Betten im Test, Gute Boxspringbetten Test Stiftung Warentest, Kaltschaummatratze Test sehr gut

Links

Andere Presseberichte