Tipps zum Diebstahl im Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Diebstahl im Hotel - Hausratversicherung übernimmt Kosten!

03.08.2018 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Keine Angst - wir beschreiben hier nicht wie auf den anderen Plattformen einen alltäglichen Einzelfall, um mehr Sicherheit im Hotel zu fordern. Aber wer haftet denn, wenn etwas aus dem Hotelzimmer geklaut wird? Oder aus dem Safe, wenn dieser abgeschlossen war? Nicht immer haftet die Reisegepäckversicherung, denn jeder Versicherungsnehmer hat auch eine Schadensminderungspflicht, wie die Versicherungswirtschaft zum Thema ‚Diebstahl aus Hotelzimmer' betont

Stellen wir uns doch einmal folgendes vor: Wir hinterlegen einen Wertgegenstand im abgeschlossenen Hotelzimmersafe und als wir von einem Ausflug zurückkommen, fehlt dieser Gegenstand. Wir würden doch in jedem Fall annehmen, dass das Hotelpersonal in Kenntnis eines universellen Codes den Diebstahl zu verantworten hat und damit die Versicherung? Oder mutmaßt die Versicherung einen Versicherungsbetrug?

Also: der Zimmersafe bietet keine hundertprozentige Sicherheit. Wird daraus etwas entwendet, tritt in der Regel die Reisegepäckversicherung ein. Wer jedoch keine Versicherung abgeschlossen hat, muss den Schaden in der Regel selbst tragen.

Randnotiz: Aber auch der Hotelier wird bestohlen. Was der Gast alles so mitgehen lässt, zeigt die Grafik rechts. Langfinger stehlen Besteck und Kissen, selbst Matratzen werden aus dem Hotel ‚organisiert‘. Die Abbildung zeigt die prozentuale Verteilung der am häufigsten gestohlenen Gegenstände in Hotelzimmern. 1.093 Hoteliers haben sich an der Umfrage beteiligt. Quelle: Wellness Heaven

Bei jedem Diebstahl im Hotel die Polizei einschalten

Die Versicherungen - und wenn Sie Pauschalreisender sind auch die Reiseveranstalter - fordern ein ordnungsgemäßes Polizeiprotokoll über den Diebstahl. Nur dann werden Ansprüche überhaupt anerkannt.

Bei ganz teuren Wertgegenständen auf Nummer sicher gehen

Das Beste ist, die Rolex oder den Goldschmuck zu Hause zu lassen. Denn den Urlaub oder Kurztrip kann man viel gelassener genießen, wenn die Klunker zu Hause liegen. Hat man solche Wertsachen doch dabei und lässt sie im Hotel, sollte man sie gegen Quittung im Hotelsafe unterbringen.

Was sagt der Hotelverband zum Sachverhalt ‚Der Diebstahl im Hotel wer haftet?'

Grundsätzlich sollen Wertgegenstände immer im Hotelsafe sein und das Zimmer beim Verlassen verschlossen werden. Was ist zu beachten, wenn trotzdem etwas wegkommt?

  • Sofort die Hotelleitung informieren und den Diebstahl der Polizei melden (siehe oben)
  • Nach dem Einchecken haftet das Hotel für Sachen, die Sie mitbringen und die während Ihres Aufenthaltes ‚verschwinden'. Das gilt für Dinge, die Sie dem Hotelier oder seinem Personal ausdrücklich anvertrauen (z. B. Schmuck für den Hotelsafe, Koffer zum Transport aufs Zimmer)
  • Sind Hotelier oder Personal direkt verantwortlich für den Schaden (z. B. weil der Hotelsafe nicht abgeschlossen war), müssen sie ihn komplett ersetzen
  • Wer z. B. den Zimmerschlüssel stecken lässt, handelt fahrlässig und ist im Schadenfall mitschuldig. In schweren Fällen zahlen dann weder Hotel noch Versicherung
  • Trifft dem Hotel nicht direkt die Schuld (z. B. weil das Hotelzimmer aufgebrochen wurde), haftet es pro Gast im Normalfall mit mindestens 800 €, aber höchstens mit 3.500 €. Für den Rest haftet die Versicherung bzw. - wenn keine Versicherung abgeschlossen wurde - der Gast

Welche Versicherung zahlt bei Diebstahl im Hotel?

Ist der Einbruch ins abgeschlossene Hotelzimmer sichtbar (z. B. Tür aufgebrochen, Fenster eingeschlagen), bezahlt auch die Hausratversicherung den Schaden - weltweit und mit bis zu 10 Prozent der Versicherungssumme, maximal aber mit 10.000 €. Bargeld wird bis zu 1000 € ersetzt. Ansonsten - bei nicht sichtbaren Schäden -  die Reisegepäckversicherung.

Zusatzschloss für den Hotelzimmersafe

Gegen Langfinger unter dem Hotelpersonal hilft ein Zusatzschloss, dass mit einem Magneten an der Innenwand des Hotelzimmersafes angebracht wird. Link zum Milockie Zusatzschloss für den Safe - schützt vor Diebstahl auf Reisen.

Tipps

  • Hinterlegen Sie zu Hause eine Checkliste mit dem Kofferinhalt möglichst mit Kaufquittung So lässt sich die Schadenshöhe leicht feststellen, um der Reisegepäckversicherung oder Hausratversicherung den Diebstahl zu melden
  • Türschließanlagen im Hotel

Tags: Diebstahl melden, Reisegepäckversicherung Diebstahl Hausratsversicherung Kosten, Wann haftet die Hausratsversicherung beim Diebtstal im Hotel?

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert