Was sind Amaretti, Amarettini bzw. Amarettinis?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Was sind Amaretti, Amarettini bzw. Amarettinis?

30.12.2014 | Hotelier.de

Wenn man sie isst, fühlt man sich mehr und mehr in Italien. Aber woraus bestehen Amaretti oder Amarettini, die in dieser Verniedlichungssform noch süßer erscheinen? Wie werden Amarettinis gebacken? Wir geben ein Rezept für Amarettini und Einkaufstipps

Amaretti ist eine italienische Gebäckspezialität...

...aus feinst gemahlenen Mandeln, Zucker und Eischnee. Ob zum Kaffee, Tee oder einfach als Snack für zwischendurch - die kleinen traditionellen Amarettinis sind die besonderen Kekse mit dem leicht herb-süßlichen Geschmack aus Mandeln oder Aprikosenkernen.

Rezept für Amaretti bzw. Amarettinis backen

Zutaten

  • 1 Flasche Bittermandel Öl
  • 4  Eiweiß
  • 375 Gramm Mandeln
  • Puderzucker
  • 160 Gramm  Zucker

Den Backofen für Amarettini auf 175° verheizen. Die Mandeln sehr fein mahlen oder schon fein gemahlen kaufen. Eiweiß zu sehr steifen Schnee schlagen (Tipps dazu im Bericht unten), den Zucker untermischen. Mandeln und Bittermandelaroma in den Teig für die Amarettinis unterrühren. Aus der Masse Formen nach Geschmack bilden und auf ein gefettetes Backblech geben. Mit Puderzucker bestäuben und einige Stunden ruhen lassen. Die Amaretti etwa 35 Minuten backen. Sofort vom Blech nehmen und erkalten lassen.

Amaretti, Amarettini bzw. Amarettinis im Großhandel kaufen

Tipps für Amaretti

Amaretti, Amarettini bzw. Amarettinis - ein Fachbegriff der Lebensmittel

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert