Hotelmakler Deutschland für Immobilien Handel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelmakler Deutschland für Immobilien Handel

02.12.2016 | Hotelier.de

Sie wollen ein Hotel kaufen verkaufen? Lesen Sie die Grundlagen für den Immobilien Handel und eine Liste relevanter Hotelmakler in Deutschland

Gesetzliche Grundlagen für den Immobilien Handel der Makler

Makler sind Vermittler einer Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen. Die gesetzliche Grundlage bilden die Bestimmungen über den Maklervertrag und Immobilien Handel gemäß §§ 652 ff. BGB bzw. über den Handelsmakler §§ 93 ff. HGB.

Makler für Immobilien wie Hotelmakler sind Vermittlungsmakler als Verkäufer mit besonderen Pflichten. Das Honorar des (Hotel-)Maklers wird Provision oder Courtage genannt. Die Höhe der Provision wird frei vereinbart und ist für Verkauf und Vermietung unterschiedlich begrenzt. Bei Verkäufen von Hotelimmobilien kann die Provision je nach ortsüblicher Höhe bis zu sechs Prozent des Kaufpreises zuzüglich Mehrwertsteuer betragen.

Übersicht der Hotelmakler, die den Handel von Immobilien betreiben

Hotelmakler betreiben auch den Handel von Luxusimmobilien wie Schlosshotels und andere High Class Real Estate. Lesen Sie hier Vorschläge zu seriösen Hotelmaklern, die uns persönlich bekannt sind:

Tipp: Sie wollen ein Hotel oder andere Immobilien kaufen oder verkaufen? Hier können Sie alle Makler von Hotelimmobilien zentral mit nur einer Email ansprechen:

 Für Gewerbetreibende ist dieser Service gemäß AGB kostenlos.

Branchenhinweise für Hotelmakler und Hotelkäufer

Verwandter Begriff zum Immobilien Handel im Lexikon

Synonym: Hotel Makler

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert