Binding Adler Bier - Das Frankfurter Original für echte Typen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Binding Adler Bier - Das Frankfurter Original für echte Typen

10.09.2012 | Radeberger Gruppe KG/Hotelier.de

Charaktervoller Biergenuss von der Bindiing Brauerei Frankfurt in der handlichen Steinie-Flasche ergänzt im neuen Jahr das Binding-Sortiment: Binding Adler Bier für den echten Bierliebhaber!

Bildquelle: Beide Binding-Brauerei
Bildquelle: Beide Binding-Brauerei

Binding Adler Bier nach Pilsener Brauart

Das neue Jahr startete mit einem neuen Bier nach Pilsener Brauart. „Das ADLER ist gelandet” hieß es ab Januar 2012 im regionalen Biermarkt  bei Binding Bier Frankfurt. Pünktlich zum Jahreswechsel ergänzte die Binding-Brauerei ihr bestehendes Sortiment um das neue Pils Binding ADLER.

Nicht nur Lokalpatrioten begeistert Binding ADLER bereits mit dem ersten gut gekühlten Schluck. Mit einem erhöhten Alkoholgehalt von sechs Volumenprozent ist das Frankfurter Original nach Pilsener Brauart extra kräftig und würzig im Geschmack. Seinen starken Charakter spiegelt schon die Optik wider.

Denn das Frankfurter Original für echte Typen überzeugt auf den ersten Blick. Mit dem Steinie-Gebinde liegt die Binding-Innovation perfekt in der Hand. Praktisch, klein und schon auf den ersten Griff etwas Handfestes. Womit eins von Anfang an klar ist: Aus dieser Drittelliter-Flasche will direkt getrunken werden.

Nicht zu übersehen ist auch das bekannte und sehr klar gestaltete Markensymbol, das seit 1870 für gutes Bier aus DER Brauerei Frankfurts steht: der Binding-Adler in Analogie zum Frankfurter Stadtwappen. Als Zeichen für Kraft und Stärke setzt der Binding-Adler in auffälligem Rot-Weiß auch auf dem neuen Etikett ein deutliches Signal. Zusammen mit dem roten Markenkasten sorgt Binding ADLER für frische Impulse im regionalen Biermarkt.

Starkes Gebinde — starkes Design — starker Binding Adler Bier Geschmack

„Kräftig charaktervoll schmeckt es, bodenständig präsentiert es sich in der beliebten Steinie-Flasche, dem Wachstumsgebinde Nummer eins im regionalen Biermarkt mit prozentual zweistelligen Zuwächsen”, so Otto Völker, Vorstand der Binding-Brauerei. „Binding ADLER ergänzt unser bestehendes Sortiment perfekt, spricht aber ganz neue Konsumenten an.” Ob feinherbes Binding Römer Pils, ob feinwürziges Binding Export, ob eine der vier saisonalen Binding-Spezialitäten für jede Jahreszeit oder das neue Binding ADLER: Bei Binding kommt jeder auf den Geschmack.

Aufmerksamkeitsstarke Aktionen von Binding Frankfurt

„Unsere Binding-Innovation hat echtes Kultpotenzial. Damit Binding ADLER auch richtig fliegt, werden wir das Frankfurter Original mit jungen, frechen und unkonventionellen Maßnahmen unterstützen”, kündigt Brand Managerin Claudia Geisler an. So startet Binding ADLER mit aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln und personalgestützten Promotions im Handel.

Auch hier steht das Motto „Das ADLER ist gelandet” im Mittelpunkt. Zudem ist eine Anzeigen- und Plakatkampagne im szeneaffinen Umfeld geplant, bei der das Steinie-Gebinde zu einem echten Hingucker wird. Guerilla-Maßnahmen und Online-Aktivitäten runden den Markenauftritt ab.

Das neue Binding ADLER ist ab der ersten Kalenderwoche 2012 für die Partner im Handel im 20 x 0,33-Liter-Mehrwegkasten verfügbar und zu kaufen. Zudem bietet die Binding-Brauerei ihre Innovation im Steinie-Gebinde bei ausgewählten und flaschenbierorientierten Gastronomie- und Veranstaltungsaktivitäten an.

Interessante Einträge im Online Lexikon

Wichtige Verträge der Branche

Binding-Brauerei

Mit einem klaren Bekenntnis zu ihrer Heimatregion, dem Rhein-Main-Gebiet mit ihrer Metropole Frankfurt, steht die Binding-Brauerei für Tradition, Genuss und pure hessische Lebensfreude — und das seit mehr als 140 Jahren. Es war der 1. August 1870, als Namensgeber Conrad Binding sein eigenes Brauhaus gründete und damit den Grundstein für die heutige Binding-Brauerei legte.

Dass dabei jeder Bierliebhaber auf seine Kosten kommt, dafür sorgen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich die große Tradition von Conrad Binding fortsetzen. So werden auf dem Sachsenhäuser Berg heute ebenso die Biere der Binding-Brauerei wie die Marken Henninger, Schöfferhofer Weizen und Clausthaler Alkoholfrei nach individuellen Rezepturen gebraut.

Marke Binding

Mit der regional bekannten Marke Binding mit Sorten wie dem feinherben Binding Römer Pils oder dem malzaromatisch-würzigen Binding Export, mit dem kräftig-würzigen Binding ADLER in der kultigen Steinige-Flasche für echte Typen, mit saisonalen Spezialitäten wie Binding Märzen, Binding Naturtrüb, dem Festbier von Binding oder Carolus der Starke sowie mit dem alkoholfreien Braumeister Kraftmalz bietet das Sortiment der Binding-Brauerei heute für jeden Geschmack das Richtige.

Nicht nur in der Gastronomie und im Handel haben die Biere der Binding-Brauerei ihren festen Platz. Auch bei vielen Veranstaltungen wie dem Museumsuferfest oder dem Schweizer Straßenfest, beim Coverband-Wettbewerb Hessen Rockt oder im Sport als Partner des FSV Frankfurt ist Binding dabei.


Weitere Informationen:
Binding-Brauerei AG
Darmstädter Landstraße 185
60598 Frankfurt

Tel.: 069 / 60 65-0
Fax: 069 / 60 65-209
Mail: info@binding.de?subject=Anfrage über Hotelier.de">info@binding.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert