Thermoplastische Kunststoffe
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Thermoplastische Kunststoffe

Aktualisiert am: 14.11.2013
Thermoplaste sind unter dem Einfluss von Wärme (Thermo) plastisch verformbare Kunststoffe.

Die Natur kombiniert ständig verschiedenartige Materialien zu Werkstoff-Verbunden, um verbesserte Eigenschaften und Synergieeffekte zu erzielen. Im Bereich der Werkstofftechnik ist dies bei der innovativsten Werkstoffgruppe, den Faserverbund-Kunststoffen, am ehesten gelungen und am weitesten fortgeschritten. Aus einzelnen Komponenten, den hochfesten Fasern und der Matrix, wird ein Werkstoff konstruiert, der erst während seiner Verarbeitung endgültig entsteht. Die erfolgreiche Optimierung setzt vertiefte Kenntnisse der Eigenschaften der Komponenten und deren Zusammenwirken voraus.

Das Ziel einer Anwendung muss ebenso im Auge behalten werden wie mögliche Einflüsse während der Verarbeitung und das besondere Verhalten beim Einsatz des fertigen Bauteils. Das Buch umfasst daher die werkstoffkundlichen und mechanischen Grundlagen der Faserverbund-Kunststoffe, die Eigenschaften der Einzelkomponenten und deren Zusammenwirken, die Verarbeitungstechnik und Prozessabläufe sowie eine Einführung in die Auslegung von Bauteilen.

Dies wird in logischer, fachübergreifender und verständlicher Darstellung vermittelt.

Inhalt: - Verstärkungsfasern - Matrix - Fasern im Verbund - Verarbeitung - Mechanische Prüfung - Auslegung von Mehrschichtverbunden - siehe Buch unten

Tipp

Thermoplastische Kunststoffe - ein Begriff der Technik
Anzeigen schalten auf www.hotelier.de