CEP Running Compression Socks - und Ihren Muskeln geht es gut!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

CEP Running Compression Socks - und Ihren Muskeln geht es gut!

16.07.2012 | Hotelier.de

Vor kurzem bekamen wir von Hotelier.de eine Pressemittelung der medi GmbH & Co. KG in Sachen Sportstrümpfe zugeschickt. Im weiteren las ich 'Kompressionstrümpfe' und brachte die dann zunächst mit dem Vorurteil in Verbindung, die seien nur etwas für kranke Menschen. Man bot uns einen Test an und ich ließ mir ein Paar der CEP Running Compression Socks  zuschicken. Lesen Sie meinen Testbericht auf der nächsten Seite

Nightrunning Socks: Eine auffällige Farbe und seitliche Reflektoren lassen den Läufer in den CEP Night Running Compression Socks nun auch im Dunkeln sichtbar werden, Bildquelle CEP
Nightrunning Socks: Eine auffällige Farbe und seitliche Reflektoren lassen den Läufer in den CEP Night Running Compression Socks nun auch im Dunkeln sichtbar werden, Bildquelle CEP

Als Läufer, der das Joggen nicht professionell betreibt und in der Woche 2 - 3 x ca jeweils 5 - 15 km bewältigt, waren mir die Sportkompressionstrümpfe bis dato unbekannt. Aber da ich mit den Waden immer wieder Probleme hatte mit verhärteten Muskeln, wollte ich diese speziellen Running Socks einmal ausprobieren.

Doch zunächst wollte ich mich über die Strümpfe schlau machen und las mir die Gebrauchsweisung durch: Jede Muskelzelle braucht Energie in Form von Sauerstoff. Dieser wird auf dem Blutweg zu den Muskeln transportiert. Je höher die Durchblutung der Arterien, desto besser die Versorgung der Muskulatur. Hier setzen die Produkte der CEP Compression Sportswear an. Nach dem Motto 'Redifine your limits'  verhelfen die speziell für den Laufsport entwickelten Running Compression Socks und Shorts Läufern, Triathleten und Ausdauersportlern zu maximaler Kondition und Leistung.

Wissenschaftlicher Hintergrund der Running Compression Socks

Aha, dachte ich, interessant. Und las weiter: Gleichzeitig verbessert die exakt definierte medi compression den Sauerstoffhaushalt der Muskulatur und sorgt somit für mehr Energie und Ausdauer. Durch Muskel- und Gelenkstabilisierung sowie integrierte Achillessehnen-Protektoren verringern die Strümpfe das Verletzungsrisiko beim Sport. Ihre gepolsterte Fußsohle verhindert auch bei langen Läufen das Rutschen im Schuh. Klimakomfort und optimale Passform gepaart mit Komfortbund und einer extra-flachen Zehennaht ermöglichen ein durchgehend angenehmes Tragegefühl. Die atmungsaktive Mikrofasertechnik mit Air Channels sorgt für ideales Feuchtigkeitsmanagement. Eingearbeitete Silberionen schützen vor Geruchsbildung.

Ich wollte mir ein Paar der CEP Running Compression Socks bei der medi GmbH bestellen. Die freundliche PR-Assistentin der Firma, Frau Anke Kerner, gab mir den Tipp, dass ich exakt den Wadenumfang feststellen müsste, um die  optimalen Kompressionswirkung zu erzielen. 41 cm waren es bei mir, Größe IV also und in schwarz sollten sie sein, denn man ist ja auch seinen ästhetischen Ansprüchen verpflichtet. Tipp also an Leser, die es auch einmal ausprobieren wollen: Wadenumfang genau messen!

Einen Tag nach der Bestellung hatte ich die Strümpfe ud stellte zufrieden fest, dass sie den Öko Text Standart 100 gerecht werden (Verlinkung zu einer Erklärung des Begriffes siehe unten).

Tipp zum Anziehen der Strümpfe: In den Strumpf bis an die Ferse greifen und bis dahin nach außen stülpen. Dann das Fßteil über den Fuß stülpen, der Rest ergibt sich von allein. Sofort stellte ich eine entspannende Wirkung der Strümpfe fest. Wow, dachte ich, dass fängt ja gut an. Oder bildete ich mir dass nur ein? Ich begab mich auf eine Strecke durch ein lauschiges Moorgebiet , wo mich sonst immer auf der Hälfte der Strecke Beschwerden in der Wade einstellten. Doch diesmal: Gott sei Dank Fehlanzeige. Ich hatte ein gutes Gefühl in den Waden, fühlte keinen Druck und war einfach nur gut drauf!

Resumee: Die Running Compression Socks lassen jedes Läuferherz höher schlagen: Durch exakt definierte medi compression verbessern sie die Durchblutung und sorgen so für mehr Energie, Ausdauer, Leistung und Koordination. Ihre Präventionsfunktion und die Fähigkeit zur Muskel- und Gelenkstabilisierung beugen zusätzlich Verletzungen vor, so dass dem Erfolg in Training und Wettkampf nichts mehr im Weg steht.

Die CEP Running Compression Socks sind weiterhin in den Trendfarben Pink und Grün erhältlich. Tipp für Sporthotels: Die gehören in das Sortiment ein gutes Hotels, um den Gästen den besten Komfort zu gewährleisten.

Kauftipps und Lexikonhinweis


Über CEP:
Redefine Your Limits: Mit CEP definieren Sportler ihre Leistungsgrenzen neu. Ob Running, Triathlon, Bike, Teamsport, Wintersport oder Outdoor- die Kompressionsbekleidung des Herstellers verbessert die Durchblutung und erhöht dadurch Energie, Ausdauer und Leistung beim Sport. CEP ist eine Division der medi GmbH & Co KG mit Sitz in Bayreuth. Bereits seit 1951 steht das familiengeführte Unternehmen für Innovation, Technologie und Wissen "Made in Germany". Seit 2007 hat sich CEP zum Ziel gesetzt, diese Erfahrung aus sechs Jahrzehnten Forschung zur Wirkung von Kompression im medizinischen Sektor auf die funktionellen Ansprüche im Sport zu übertragen. Dafür steht das ADDITUS+ SYSTEM, das die ‚medi compression' Technologie mit sportartspezifischen Produkt-Features verbindet. CEP bietet dadurch für jede Sportart das passende Produkt. Das RECOVERING+ SYSTEM des Herstellers garantiert schnellstmögliche Regeneration nach jeder Sportart. Mehr Informationen unter: www.cepsports.com

Links

Andere Presseberichte