g.g.A. Bedeutung/Definition
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

g.g.A. Bedeutung/Definition

Aktualisiert am: 14.02.2016

Was bedeutet g.g.A.?

Die Abkürzung g.g.A. steht für 'geschützte geographische Angaben' und ist eine Herkunftsbezeichnung bzw. Herkunftsangabe (mit EU-Qualitätssiegel) von Agrarerzeugnissen wie Wein und Lebensmitteln und bezieht sich auf Produktnamen, die eine direkte geografische Zuordnung ermöglichen, wie z.B. bei

  • Nürnberger Rostbratwurst
  • oder die einer Region zuzuordnen sind wie bei Champagner.

Für geschützte geographische Angaben (g.g.A.) ist es ausreichend, wenn eine der Herstellungsstufen wie

  • Erzeugung
  • Herstellung oder
  • Verarbeitung

in einem bestimmten Herkunftsgebiet stattfand. Siehe hierzu die Vergabe des Gemeinschaftszeichens durch die Verordnung EG Nr. 628/2008.

Bezeichnungen in anderen Sprachen:

  • englisch - Protected Geographical Indication (PGI)
  • französisch - Indication Géographique Protégée (IGP)
  • italienisch - Indicazione Geografica Protetta (IGP)
  • polnisch - Chronione Oznaczenie Geograficzne (COG)
  • spanisch - Indicación Geográfica Protegida (IGP)

Verwandte Begriffe

Tipps


g.g.A. - ein Begriff der Rubrik Recht
Veröffentlichungen schalten

Synonym: Erklärung g.g.A., Was bedeutet g.g.A., Wortherkunft g.g.A., Was bedeutet die Abkürzung g.g.A., ggA Definition