Beliebteste Getränke der Deutschen: der Kaffeeverbrauch macht's deutlich!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Beliebteste Getränke der Deutschen: der Kaffeeverbrauch macht's deutlich!

06.05.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Der deutsche Kaffeeverband e.V. hat gemäß Destatis den Kaffeeverbrauch in Deutschland für das Jahr 2013 ermittelt: Kaffee liegt mit 165 Litern Verbrauch pro Kopf vor Mineralwasser mit 140 und Bier mit 107 Litern. Immer mehr Kaffeetrinker konsumieren aus Gründen des Komforts die Kaffeekapsel. Filterkaffee bleibt der alte Schlager, die ‚Ganze Bohne' findet auch zuhause immer mehr Anklang

Espresso auf einem Edelstahltablett von Cilio, die kleine Kaffeeschale und Untertasse ist von Villeroy & Boch; Bildquelle Hotelier.de
Espresso auf einem Edelstahltablett von Cilio, die kleine Kaffeeschale und Untertasse ist von Villeroy & Boch; Bildquelle Hotelier.de

Kaffeeverbrauch in Deutschland insgesamt

Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 447.770 Tonnen Röstkaffee und 19.890 Tonnen löslicher Kaffee distribuiert. 584.560 Tonnen Rohkaffee gaben das Ausgangsprodukt für untere Kaffeeprodukte. 2012 wurden 584.950 Tonnen konsumiert, das Niveau wird also bestätigt. Pro Kopf verbraucht der Deutsche seit 2009 järlich ca. 6.4 kg Rohkaffee. Damit sind wir ‚nur' an Platz 7 beim beliebtesten Weltgetränk.

Beliebtestes Getränk der Welt: Die TOP10 Nationen beim Kaffeetrinken

  • Finnland 12,01kg
  • Österreich 9,08kg
  • Norwegen 8,69 kg
  • Dänemark 8,58 kg
  • Schweiz 7,88 kg
  • Schweden 7,32 kg
  • Deutschland 6,4 kg
  • Griechenland 5,27 kg
  • Italien 5,63 kg
  • Slowenien 5,39 kg

Damit kommen die TOP10 Verbraucher der Welt aus Europa. Die USA, wo nicht Milch und Honig fließen, aber kostenlos Kaffee in den Restaurants, kommt abgeschlagen auf Rang 19.  Die ganze Liste der kaffeeschlürfenden Nationen >>hier<<.

Außer Haus Kaffee

Im Jahr 2013 wurden 65.670 Tonnen Röstkaffee außer Haus in der Gastronomie wie in Cafes, Restaurants und Coffeeshops konsumiert. Hinzu kommt Kaffee, der im Lebensmitteleinzelhandel gekauft wurde, aber beispielsweise auf der Arbeit konsumiert wurde. Der Kaffeeverband schätzt, dass rund jede vierte Tasse außer Haus getrunken wird.

Filterkaffee

Filterkaffee ist Trendgetränk und bleibt der ewige Klassiker. Über 70 Prozent des zu Hause getrunkenen Kaffees werden als Filterkaffee aufgebrüht. Insgesamt wurden 275.000 Tonnen klassischer Röstkaffee wurden 2013 als Filterkaffee im Lebensmitteleinzelhandel verkauft, insgesamt 382.100 Tonnen Röstkaffee, 65.670 Tonnen im Außer Haus Geschäft (Segment ‚Ganze Bohne' +  Einzelportionen (Pads etc.)+ klassischer Röstkaffee).

‚Ganze Bohne'

Kaffeespezialitäten aus der ganzen Kaffeebohne z.B. für den Espresso und Caffè Crema sind kontinuierlich im Aufschwung begriffen.  Sie werden in erster Linie in Kaffeevollautomaten oder Siebträgermaschinen eingesetzt. Die individuelle Zubereitung an diesen Maschinen ergibt den besonderen Geschmack des Getränks, der auch durch die selbst und frisch gemahlene Bohne beeinflusst werden kann. 

Insgesamt wurden 62.200 Tonnen des Segments "Ganze Bohne" im Jahr 2013 für den Konsum zu Hause verkauft. Dies entspricht einem Wachstum von rund acht Prozent zum Vorjahr (2012: 57.600 Tonnen).

Löslicher Kaffee

Löslicher Kaffee und lösliche Kaffeemixgetränke sind weiterhin ein beliebtes Kaffeegetränk wegen seiner einfachen Zubereitungsart. Im Jahr 2013 wurden 12.850 Tonnen löslicher Kaffee zu Hause konsumiert. 7.040 Tonnen löslicher Kaffee wurden in löslichen Kaffeemixgetränken verwendet oder unterwegs verzehrt.

Nachhaltigkeit

Zahlreiche Unternehmen legen nach beim Thema Nachhaltigkeit im Kaffeesektor. Viele Branchengrößen haben sich dazu verpflichtet, innerhalb der nächsten Jahre einen Großteil oder ihre gesamte Kaffeeproduktion auf nachhaltige Ware umzustellen.

Der Marktanteil von nachhaltigen Kaffees, die ein Zertifikat oder Siegel tragen, lag im Jahr 2013 bei nur vier Prozent und somit auf Vorjahresniveau. Zertifizierter Kaffee bleibt eine Nische, hat aber Wachstumspotenzial. Und bleibt aber für die Branche nur ein Wort, solange massiv und durch Marketingmaßnahmen oft kostenlos Kapselmaschinen auf den Markt geworfen werden und damit der sehr umweltschädliche Aluminiumverbrauch steigt.

Pads und Kapselkaffee - Einzelportionen Kaffee

Mit Pads und Kapseln kann man den Kaffee einfach und schnell zubereiten - und dass wird von weiten Konsumentenschichten gut angenommen bei dem Faktor einer sehr guten Qualität, die auch ihren Preis hat. Der große Trend bei den Pad- und Kapselsystemen hält weiter an. Auch die gehobene Hotellerie zieht mit. Inzwischen werden oft Hotelzimmer in Hotels ab 4 Sternen mit Kapselmaschinen ausgerüstet. Insgesamt wurden 2013 ca.  44.900 Tonnen Einzelportionen verbraucht, davon

  • 32.200 Tonnen Pads und
  • 12.700 Tonnen Kapseln

Betrachtet über den Blickwinkel der Steigerung des Absatzes von 27% ist die Kaffeekapsel das beliebteste Kaffeegetränk (10.000 Tonnen im Jahr 2012). Dieses Plus an schnellem Service muss die Umwelt mit einer erhöhten Energie- und Aluminiumbelastung bezahlen.

Zubereitungsarten Kaffee

Beliebteste Zubereitungsarten sind der klassische Filterkaffee sowie die frische Zubereitung des Kaffees mit ganzen Bohnen. Siehe hierzu Kaffeespezialitäten.

Welche Artikel werden auf Hotelier.de am meissten zum Thema Kaffee gelesen?

Tipps

Tags: das beste Getränk, beliebtestes Getränk der Deutschen

Links

Andere Presseberichte