Alu Stühle & Töpfe Vorteile
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Aluminium Stühle & Töpfe

Aktualisiert am: 10.05.2020

Aluminium Definition

Der Begriff Aluminium (Symbol Al) stammt aus dem lateinischen Sprachbereich von alumen für Alaun und wurde früher auch als Erdmetall bezeichnet. Die Industrie setzt Aluminium aufgrund der guten Verarbeitbarkeit, elektrischen Leitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit ein.

Aluminium Töpfe

Aluminium ist ein leichtes Material und besitzt wegen seiner guten Leitfähigkeit bei Töpfen die Eigenschaft, dass sie sich schnell erhitzen. Aluminium ist nicht magnetisch und bis ca. 620°C hitzeresistent. Geräte aus Aluminium sind nicht für die Spülmaschine geeignet.

Aluminium Stühle

Aluminium Stühle sind leicht und günstig und lassen sich als Stapelstühle gut verstauen. Sie rosten nicht und sind deshalb auch Outdoor geeignet. 

Aluminium-Gartenmöbel sind in der Regel pflegeleicht. Bei der Reinigung und Pflege von Aluminium sollte mit einem weichen Putzlappen oder Küchenschwämmen agiert werden. Die Verschmutzungen lassen sich leicht mit Wasser abspülen oder aufweichen und pH-neutraler Seife entfernen. Schwieriger wird die Reinigung bei langjährig angetrockneten Verschmutzungen. Auch hier pH-neutrales Seifenwasser oder spezielle Metallpflegemittel für Aluminium einsetzen. 

Aluminium Stühle kaufen

Richten Sie kostenlose Anfragen an die Hersteller und Lieferanten: 

Aluminium - ein Begriff der Technik
Für Aluminium Produkte Werbung machen

Tags: Definition Aluminium, Was ist bedeutet Aluminium