Saucier Definition
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Saucier Definition

Aktualisiert am: 11.02.2016

Als gelernter Koch ist es unter anderem möglich, sich als Saucier zu spezialisieren. Sauciers sind Soßenköche bzw. Soßenköchinnen und hauptsächlich in der gehobenen Gastronomie für das Kochen von Buttermischungen, Fonds und Soßen zuständig.

Sauciers arbeiten in Gastronomiebetrieben wie Hotels und Restaurants, darüber hinaus in der Nahrungsmittelindustrie für Hersteller von Fertigprodukten  und Tiefkühlkost sowie für Schifffahrtsunternehmen auf größeren Ausflugs- und Kreuzfahrtschiffen.

Weitere Spezialisierungen/Ordnungen siehe Fachbegriff Koch und Rangordnung Küche.

Verwandte Einträge

Tipps

Saucier  - ein Begriff der Rubrik Beruf