Was ist ein Glacehandschuh?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Glacehandschuhe - Weiße Handschuhe - Frackhandschuhe

Aktualisiert am: 19.08.2020
Bild: Stilisierter Glacéhandschuh beim Hotelpagen
Bild: Stilisierter Glacéhandschuh beim Hotelpagen

Der Glacéhandschuh zum Privatgebrauch

Der Glacehandschuh (franz. glace = Spiegel, Eis, weiß, auch Glacéhandschuhe oder Glaceehandschuhe genannt) ist ein weißer Lederhandschuh aus feinem Leder, der beispielsweise bei sehr feierlichen Anlässen zum Frack getragen wird.

Glacéhandschuhe im Beruf

Der Hotelportier und Hotelpage trägt sie im Empfangsbereich eines Grandhotels. Und ganz bestimmte Gäste müssen wie 'rohe Eier' behandelt werden. Deshalb gibt es auch die Redensart: Jemanden mit Glacéhandschuhen anfassen -  jemanden ganz besonders vorsichtig behandeln.

Glacéhandschuhe Pflege

Pflegetipps für Lederhandschuhe: Gewaschen werden sie entweder mit Marseiller Seife, Waschbenzin oder bei 30 °C mit einem milden Waschmittel. Jedoch muss man sie vorsichtig trocknen -  am besten zum Trocknen anziehen und später mit Talkum pflegen.

Berichte mit Affinität

Verwandte Begriffe

Tipps zum Thema Glacéhandschuh

Glacéhandschuhe Synonym: Weiße Handschuhe, White Gloves - ein Begriff der Rubrik Berufskleidung + Hotel Empfang