Digitalisierung Definition für die Hotellerie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Digitalisierung Hotellerie & Gastronomie

Aktualisiert am: 11.07.2018

Was ist Digitalisierung? Definition:

Die Digitalisierung betreibt die Umwandlung analoger Daten und Informationen in digital nutzbare Formate.

Digitalisierung in Hotellerie & Gastronomie

In der Hotellerie ist hier ein Beispiel die Hotelzimmermappe, die nunmehr über eine Software dem Gast über eine App auf dem Smartphone oder dem Tablet zur Verfügung steht.

Der Gast nutzt die Digitalisierung für vielerlei Zwecke. Die interessante Schnittstelle der Hotellerie zum neuen potentiellen Kunden ist hierbei die Kommunikation über Facebook, Twitter, Youtube und auch WhatsApp. Dabei gilt gerade für die kleine Hotellerie, sich zum Beispiel bei den verschiedenen Social Media Kanälen nicht zu verzetteln, denn diese ‚bieten' auch Gefahren beim virtuellen Auftritt. Bei der Festlegung dieser Präsentationen holt sich der Hotelier beratende Firmen ins Boot, um auch bei den Stichwort ‚DSGVO' gewappnet zu sein.

Beispiele der Digitalisierung über Informationen

In Presseartikeln für Hotellerie und Gastronomie lesen. In Lexikoneinträgen lesen:

Tipps

Tags: Digitalisierung Definition, Digitalisierung Beispiele