IFA Hotel & Touristik AG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

IFA Hotel & Touristik AG

Aktualisiert am: 14.10.2016

Die IFA Hotels & Touristik AG wurde 1982 gegründet. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Aktivitäten liegt in dem Betrieb von Hotels und Appartements in Spanien.

IFA Hotel & Touristik AG in Stichworten:

  • 1984: Einstieg in den österreichischen Markt im Kleinwalsertal sowie Erwerb des Alpenhof Wildental in Mittelberg.
  • 1992: Ausbau der Aktivitäten in Deutschland: Erwerb von 88,3 % des Kommanditkapitals der SBK I Südstrand Burgtiefe Betreuungsgesellschaft mbH & Co., Erste Beteiligungs-Kommanditgesellschaft, Burg auf Fehmarn, mit den Hotelobjekten: IFA Ferien-Centrum Südstrand, Burg auf Fehmarn, IFA Ferienpark Rügen, Binz auf Rügen und IFA Ferienpark Usedom, Kölpingsee/ Usedom
  • 1994: Erwerb des IFA Ferienparks Hohe Reuth in Schöneck/Vogtland
  • 1999 erwirbt die spanische Hotelgruppe Lopesan die Aktienmehrheit der deutschen IFA Hotels & Touristik
  • 2006: Unterzeichnung eines Managementvertrages für das Wellnesshotel Ostseebad Kühlungsborn sowie das Resort Hafendorf Rheinsberg

IFA Hotels Übersicht

IFA Management

Tipps

Kontakt IFA Hotel & Touristik AG

Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg

IFA Hotel & Touristik AG - Hotelgesellschaft in Deutschland