Lebensmittel Kennzeichnungsverordnung (LMKV)
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Lebensmittel Kennzeichnungsverordnung (LMKV)

Aktualisiert am: 13.03.2014
§ 1 Anwendungsbereich
(1) Diese Verordnung gilt für die Kennzeichnung von Lebensmitteln in Fertigpackungen im Sinne des § 6 Abs. 1 des Eichgesetzes, die dazu bestimmt sind, an Verbraucher (§ 3 Nr. 4 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches) abgegeben zu werden.  Dem Verbraucher stehen Gaststätten, Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung sowie Gewerbetreibende, soweit sie Lebensmittel zum Verbrauch innerhalb ihrer Betriebsstätte beziehen, gleich.

(2) Diese Verordnung gilt nicht für die Kennzeichnung von Lebensmitteln in Fertigpackungen, die in der Verkaufsstätte zur alsbaldigen Abgabe an den Verbraucher hergestellt und dort, jedoch nicht zur Selbstbedienung, abgegeben werden.

Lesen Sie zu hierzu den Eintrag Lebensmittelinformationsverordnung.

Verwandte Begriffe


Artikel mit Affinität

Tipps

Mehr Information und Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/lmkv/index.html

Lebensmittel Kennzeichnungs Verordnung - ein Begriff der Rubrik Recht
Presse Lebensmittel

Tags: kennzeichnung von lebensmitteln, lebensmittelkennzeichnungs verordnung, kennzeichnungsverordnung lebensmittel, lebensmittel kennzeichnungsverordnung, kennzeichnung von lebensmittel, lebensmittel kennzeichnungspflicht, kennzeichnung lebensmittel, kennzeichnungspflicht lebensmittel, lebensmittel kennzeichnung, verordnung über die kennzeichnung von lebensmitteln, lebensmittelkennzeichnungs verordnung lebensmitteleinfuhr verordnung, lebensmittelkennzeichnungs vo, kennzeichnungen von lebensmitteln, gesetz lebensmittel, lebens mittel