Gaststätte
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gaststätte

Aktualisiert am: 07.05.2018
Berühmt-beliebte Gaststätte in Hamburg gegenüber vom Hauptbahnhof: Das Nagel's; Bild Sascha Brenning/Hotelier.de
Berühmt-beliebte Gaststätte in Hamburg gegenüber vom Hauptbahnhof: Das Nagel's; Bild Sascha Brenning/Hotelier.de

Was ist eine Gaststätte? Definition

In der Gaststätte wird die gewerbsmäßige Bewirtung von Gästen vorgenommen und stellt kulturhistorisch eine der ursprünglichsten Formen der Dienstleitungen dar. In Berlin wird sie auch Budike genannt, in anderen Regionen auch Kneipe oder Schänke.

Ab hier lesen Sie die Themen im ABC sortiert:

Gaststätte auf englisch..

...heißt der Pub.

DDR Gaststätte

Es gab bis 1989 die so genannten HO Gaststätten (HO für Handelsorganisation), Konsumgaststätten und Kommissionsgaststätten, die unter staatlicher Aufsicht an Privatleute vermietet/verpachtet wurden. Mehr Info: http://www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Restaurantketten

Gaststätten Bekleidung

Muß günstig sein, gut aussehen und Komfort bieten. Preise oder Anfragen an Gaststätten Bekleidungsfirmen unverbindlich generieren - nur für Gewerbetreibende. 'Preis- oder Produktanfrage stellen für Gastronomiebekleidung' über unteren Link anklicken, Firmen wählen, Produkt beschreiben, Mail versenden; nach AGB kostenlos.

Gaststättenbetriebe - rechtliche Situation und Zukunft

In einer Gaststätte werden Getränke und Speisen zum Verzehr verkauft, zum Beispiel in Biergärten, Gasthäusern, Kneipen oder Restaurants. Alle Betriebsarten der Gastronomie siehe den Eintrag Gaststättengewerbe. Rechtlich ist der Betrieb einer Gaststätte von einer Gaststättenkonzession der Ordnungsämter abhängig und umfasst nach dem deutschen Gaststättengesetz die ‚Schankwirtschaft’ (Getränke werden zum Verzehr an Ort und Stelle ausgeschenkt).

Die Zahl der Schankwirtschaften ist in Deutschland seit 2001 von 48 000 auf 36 000 im Jahr 2010 gesunken. Besonders betroffen waren die Länder Hamburg (-48,0 Prozent) und Niedersachsen (-41,0 Prozent). Lediglich in Berlin (+95,0 Prozent) und Baden-Württemberg (+15,0 Prozent) stieg die Zahl der Kneipen (Quelle Statistisches Bundesamt).

Dennoch haben die Gaststättenbetriebe eine gute Zukunft - die Leute besuchen den Außer Haus Markt immer mehr und die Umsätze steigen in den letzten Jahren, wie die Kennzahlen der Gastronomie beweisen.

Gaststätten mieten, kaufen pachten

Gaststätte-Restaurant

Diese Doppelbezeichnung einer Gaststätte weist auf eine Speisewirtschaft aus dem höherwertigen Segment der Restaurants hin.

Gaststätten Werbung

Manchmal bringt ein schnöder Kundenstopper schon den gewünschten Erfolg, um auf ein gutes Produkt hinzuweisen. Je nach Gästeklientel sollte ein entsprechendes Gastronomie Marketing aufgelegt werden. Generation Y im Hause? Eine Homepage mit CRM ist dann sicherlich angezeigt und ein gutes Email-Marketing. Weitere Vorschläge entnehmen Sie dem Eintrag Werbung.

Öffnungszeiten Gaststätte

Die Öffnungszeiten einer Gaststätte sollten grundsätzlich nicht oft gewechselt werden. Dies konterkariert ein nachhaltiges Geschäft. Die Zeiten soind schnell ersichtlich im Eingangsbereich der Wirtschaft und sollten auch im Internet immer aktuell vorgehalten sein.

Synonym Gaststätte

Verwandte Begriffe

Querverweis

Artikel mit Affinität

Tipps

Die Gaststätte - ein Begriff der Gastronomie

Tags: Definition Gaststätte, Was ist eine Gaststätte, Gaststätte günstig kaufen