LOHAS Definition/Zielgruppe
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

LOHAS Definition/Zielgruppe

Aktualisiert am: 10.01.2015

Ein neuer Lebensstil und eine neue Konsumkultur prägen derzeit den deutschen Markt — der grüne Trend hält an.

Was sind LOHAS?

Sie setzen auf Bio-Nahrung, Nachhaltigkeit und Individualität. LOHAS ist die Abkürzung für 'Lifestyles of Health and Sustainability', was soviel bedeutet wie 'Lebensorientierung im Sinn von Gesundheit und Nachhaltigkeit'.

lifestyle health sustainability Bedeutung

Dieser Lebensstil wird in der Regel von Personen mit einem überdurchschnittlichem Einkommen betrieben. Sie wollen durch ihr Konsumverhalten die Gesundheit und Nachhaltigkeit von Produkten und Lebensumfeldern fördern. Die Lohas Zielgruppe ist auch für den Tourismus von großer Bedeutung.

Durch den Boom in den Medien versuchen viele Unternehmen, gerade im Lebensmittelbereich, auf den grünen Zug aufzuspringen, doch die LOHAS wollen sich nicht durch klassische Marketingaktivitäten überzeugen lassen — so die Aussage einiger Zielgruppenforscher. Die LOHAS sind eine wenig transparente Zielgruppe, sie lassen sich nur schwer klassifizieren und genau das stellt viele Marketingmanager vor eine große Herausforderung. Die Autorinnnen dieses Buches widmen sich der konzeptionellen Diskussion des grünen Trends und legen neue Erkenntnisse über die psychographischen Determinanten der LOHAS offen. Zudem wurde erstmals erforscht, welches Ausweitungspotenzial die neue Zielgruppe hat und es werden Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Marketingstrategien auf dem grünen Markt gegeben.

Bücher zum Thema

Lohas Zielgruppe

Viele gehören bereits zu den so genannten Neo-Ökos oder Lohas, ohne sich darüber im Klaren zu sein: Sie führen einen möglichst ökologischen und nachhaltigen Lebensstil, konsumieren sehr bewusst und sind auch neuster Technik gegenüber aufgeschlossen — wenn sie mit dem grünen Gewissen vereinbar ist. Die Anzahl dieser Öko-Anhänger wird ständig größer und entwickelt sich damit zu einer ernst zu nehmenden Größe für Wirtschaft und Politik. Konsumfreudig, umweltbewegt und konsequent wird sie mehr und mehr zu einer der wichtigsten Gesellschaftsgruppen der nahen Zukunft. Das Buch beleuchtet die Lebenswelt der Lohas und zeigt dem Leser Innenansichten einer neuen Umweltbewegung, die bereits heute Schlagzeilen macht.

Bücher zum Thema

LOHAS Studie

Die so genannten LOHAS mit ihrem „Lifestyle of Health and Sustainability" sind eine kaufkräftige Konsumentengruppe, die nachhaltige Werte über den Preis stellen. Trotz ihrer anspruchsvollen und selbstbewussten Einstellung sind die LOHAS für die Wirtschaft hochinteressant: Sie gelten als Premium-Zielgruppe mit einer hohen Kaufkraft und -bereitschaft. Für die meisten Unternehmen ist es daher unerlässlich, dieser Zielgruppe stärkere Beachtung zu schenken und die Marktchancen und mögliche Schnittpunkte bei Produkten und Dienstleistungen zu identifizieren.

Die Marketingexpertin Christiane Köhn-Ladenburger bietet in diesem Buch konkrete Anregungen, wie das Marketing speziell für dieses Kundensegment aufgebaut werden kann. Ein Praxisleitfaden mit zahlreichen Checklisten und Beispielen von Firmen, die sich erfolgreich auf die Zielgruppe LOHAS ausgerichtet haben. Bücher zum Thema

Die Chance der Krise — ein grüner New Deal? LOHAS als ehemalige Protestbewegung, nun Stilgemeinschaft

Sie sind gebildet, vermögend und bestens gelaunt. Denn sie wissen, dass man durch qualitätsbewussten Konsum die Welt verbessert: Indem sie es sich richtig gut gehen lassen, retten die Lohas uns alle.

Früher prägten gesellschaftliche Ereignisse und Revolten eine Generation. Das hat sich spätestens in den Neunzigerjahren verändert: Die Heranwachsenden bezogen ihre Identität nicht mehr aus kollektiven Protesterlebnissen, sondern aus dem Konsum von Marken. Daher zielt die öffentlich wahrnehmbare Sehnsucht heute nicht mehr auf eine bessere Welt, sondern auf bessere Produkte. Aus gesellschaftlichen Bewegungen sind bloße Stilgemeinschaften geworden. Deren wichtigste ist die der Lohas. Sie glauben, Hedonismus und Moral, Egoismus und Gesellschaftsveränderung verbinden zu können: im politischen Akt des richtigen Shoppens. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen Lohas werden.

Ob die Welt auf diese Weise besser werden könnte, ist eine ganz andere Frage. Denn die Industrie hat die Kaufkraft und Meinungsmacht der Lifestyle-Ökos längst erkannt, die Werbung auf sie abgestellt und die Produktpaletten grün bestrichen. Dem Glauben, durch Konsum die Welt schmerzfrei verändern zu können, rückt Kathrin Hartmann mit hart recherchierten Fakten und bestechenden Analysen zu Leibe. Wir drucken sie auf FSC-zertifiziertem Papier. Denn dieses Buch braucht die Welt wirklich.

  • Wie aus einer Protestbewegung eine Stilgemeinschaft wurde
  • Bio = gut für uns und die Umwelt. Aber die Rechnung geht nicht auf
  • Beschreibt kritisch und humorvoll das Lebensgefühl einer ganzen Generation

Bücher hierzu


Eintrag mit Affinität


Artikel mit Affinität


Interessante Seite zum Thema: www.lohas.de

Synonym: sustainability, lohas produkte

LOHAS - ein Begriff der Rubrik Kultur und der Touristik