Tipps für den Kochlehrling - Übersetzung Lapprenti de la Cuisine
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

L'apprenti de la Cuisine - Kochlehrling

Aktualisiert am: 27.06.2020

Lapprenti de la Cuisine deutsch

Der Begriff L'apprenti de la Cuisine kommt aus dem französischen Sprachbereich, er oder sie ist die Auszubildende in der Küche. Siehe hierzu auch die Rangfolge in der Küche

Kochlehrling Gehalt

Die Ausbildung als Kochlehrling zum Koch gehört zu den gastgewerblichen Berufen, die staatlich als Ausbildungsberuf anerkannt sind. Das Gehalt als Kochlehrling ist je nach Ausbildungsjahr und Betrieb unterschiedlich. Im ersten Lehrjahr erhält der Kochlehrling einen durchschnittlichen Lohn zwischen ca. 480  und 590 Euro. Im zweiten Ausbildungsjahr wird der Verdienst auf ca. 560  bis 670 Euro gesteigert. Zum aktuellen Kochlehrling Lohn siehe die Tarifverträge der Branche.

Auch als Kochlehrling kann man steile Karrieren hinlegen, wie zum Beispiel Michael Koth, General Manager im InterContinental Bali Resort, zu berichten weiß. Er führt dort seit 2016 die Geschicke von 1000 Mitarbeitern.

Die DEHOGA gibt Kochlehrlingen gute Tipps zur Findung des besten Arbeitgebers

Allerdings ist diese Ausbildung sicherlich kein Zuckerschlecken in Deutschland und der Arbeitgeber sollte vor der Unterschrift zum Ausbildungsvertrag genau geprüft werden. 

Tipps für den Kochlehrling 

Verwandte Einträge

Synonym L'apprenti de la Cuisine: Kochlehrling

L'apprenti de la Cuisine - ein Begriff der Rubrik Beruf

Tags: commie de cuisine, comis de cuisine, Übersetzung L'apprenti de la Cuisine, Lapprenti de la Cuisine deutsch, Definition L'apprenti de la Cuisine