Was ist ein Chain Code?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Chain Code

Aktualisiert am: 19.09.2018

GDS Chain Code

Auch in der Hotellerie/dem Tourismus wird ein Chain Code (engl. = Ketten Code) verwendet, um  z.B. von Reisebüro Mitarbeitern oder Travelmanagern die einzelnen Hotels für Ketten sicher und einfach in Systeme wie GDS einzubuchen.

Diese Chain Codes werden auch Public Label Chain Codes genannt. Sie sind ein generischer Code (eine Gattung in Bezug auf eine größere Klasse)  als zweistelliger Lettercode im GDS für alle Hotels und Hotelketten, die über einen Partner verkauft werden ( z.B. WW für Worldhotels).

Weitere Chain Code Example ( Beispiele):

Chain Codes im Tourismus

Ein gutes Beispiel, wie viel verschiedene Codes (Amadeus, Galileo, Sabre, Worldspan) allein die Hotels der TCL S.p.A Gruppe in Italien haben, zeigt folgende Übersicht. Hier der Chain Code eines deutschen Hotels: SIDE Hotel Hamburg (Seaside Hotels).

Private Label Ketten-Code

Der Private Label Chain Code ist ein eigener Code, wie er z.B. im Reservierungssystem von Lufthansa verwendet wird: 'LH'. Hotelketten verwenden diesen Begriff oft im Zusammenhang mit ihrem eigenen Ketten-Code für Marketing und Vertrieb über das GDS.

Verwandte Begriffe

Tipps


Chain Code, davor aktualisiert am 04.05.2016 - ein Begriff der Hotellerie
Werbung schalten bei HSI Hotel Suppliers Index Ltd

Synonym: Definition Chain Code, Übersetzung Chain Code, Chain Code deutsch, welche Produkte Chain Code,  wie ist ein Chain Code zusammen gesetzt, Erklärung Chain Code, Was ist ein Chain Code