Fleisch waschen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fleisch waschen

Aktualisiert am: 28.11.2016

Fleisch waschen oder nicht?

Fleisch ist vor dem Braten aus hygienischen Gründen nicht zu waschen. Damit Keime und Bakterien wirkungsvoll abgetötet werden, muss das Fleisch aber mindestens bei einer Kerntemperatur von 70 Grad gebraten werden. Und Fleisch aus der Kühltruhe gehört sofort in die Pfanne und nicht lange auf eine Arbeitsunterlage.

Also: Auch wenn man das Fleisch z.B. von einem Hühnchen abwäscht, bleiben Keime haften und können sich womöglich vom Schneidbrett auch noch besser verteilen.

Viel größere Probleme beim braten von Fleisch können sich ergeben, wenn es nicht ‚well done', sondern rosa oder medium gebraten wird, denn dann werden je nach Fleischart oft nur Temperaturen zwischen 38 und 65 Grad Celsius wirksam, was bedeutet, dass mögliche Keime dann nicht hygienisch einwandfrei getötet werden.

Tipps zum Fleisch waschen

Manchmal ist es dennoch angezeigt, Fleisch zu waschen, wenn es zum Beispiel einen Tag im Kühlschrank in altem Blut gelegen hat. Dann kurz unter den Wasserhahn halten, abtropfen lassen und mit einem Papierküchentuch abtupfen. Dabei entfernt man ggf. auch Reste der Verpackung oder Knochensplitter. So reduziert man ebenfalls Fettspritzer, die sich immer ergeben, sei es nun mit gewaschenem, gefrorenem oder normal temperiertem Fleisch, dass gerade eingekauft wurde.

Verwandte Berichte und Einträge

Tipps

Tags: Muss man Fleisch waschen