HSMA Deutschland Präsentation
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

HSMA Deutschland e.V.

Aktualisiert am: 17.10.2018

1926: Ur-Gründung der HSMA in den USA

Die Abkürzung HSMA steht für Hospitality Sales und Marketing Association. Die HSMA Gründung erfolgte 1926 in den USA und hat international circa 4.000 Mitglieder in 29 Ländern. Nach dem 2. Weltkrieg gründeten die Hotelketten der Hilton Hotels und Intercontinental Hotels als erste ausländische Hotelgesellschaften in Deutschland in den Städten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Frankfurt am Main und Köln Hotels. Gleichzeitig wurde durch diese Gesellschaften ein professionelles Hotelmanagement eingeführt. Seitdem spürt die Branche einen steigenden Wettbewerb am Hotelmarkt.

1970: HSMA Deutschland Gründung mit Rudolf W. Münster

Rudolf W. Münster, der in den sechziger Jahren den amerikanischen HSMA Verband beim Studium in den USA kennenlernte, brachte diese Erfahrungen mit nach Deutschland. Während der ITB 1970 wurden diese Erfahrungen mit Sales & Marketing Leuten diskutiert. Am 01.06.1970 fand in Düsseldorf  die erste konstituierende Sitzung statt. Rudolf W. Münster wurde 1970 der erste Präsident der HSMA Deutschland e.V., sie hat inzwischen über 1.000 Mitglieder.

Mit diesen Fachleuten besitzt der Verband ein großes Know-How am Markt. Auch der IHA (Hotelverband Deutschland) nutzt die HSMA für den Bereich Sales & Marketing.

Hospitality News

Tipps

HSMA Deutschland e.V.

Lossenweg 2
56170 Bendorf

Telefon: +49 (0)2622 / 907 38-0       
Telefax: +49 (0)2622 / 907 38-29
E-Mail: info@hsma.de

Geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V.: Lars Dünker, Georg Ziegler und Zeèv Rosenberg
Registergericht: Amtsgericht Koblenz
Registernummer: 4775
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 105-5895-0804

HSMA Deutschland e.V. - eine Vereinsvorstellung vom Hotelier.de Lexikon

Tags: HSMA International