Kurhotels Deutschland in Heilbädern und Kurorten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kurhotels Deutschland, Heilbäder & Kurorte

Aktualisiert am: 24.06.2020

Was ist eine Kur? Definition:

In Heilbädern und Kurorten dient die Kur als Maßnahme der medizinischen Vorsorge und Rehabilitation zur Stärkung der Gesundheit und bei Krankheiten und Leiden der Genesung des Menschen.

Was ist ein Kurort?

Ein Kurort ist wegen seiner besonderen Eignung für eine medizinische Therapie (Kur) als solcher mit diesem Prädikat speziell ausgerufen. Staatlich und behördlich anerkannt werden diese Prädikate, wenn sie auf Normen und Vorschriften basieren. Genehmigungen werden von Behörden leichter erteilt gemäß Zertifizierung nach OHRIS oder ISO 9001 (Qualitätsmanagement) oder nach behördlich festgelegten Kriterien, wie z.B. im Tourismus.

Im Vordergrund heilender Maßnahmen steht die Homöopathie. Unter der Homöopathie (griechisch: von homöo =  gleichartig, ähnlich + páthos für Leid, Schmerz = ähnliches Leiden) versteht man alternative Behandlungen oder Anwendungen im medizinischen Bereich. Sie führen auf den deutschen Arzt Samuel Hahnemann zurück, der im 18. Jahrhundert hierzu seine Vorstellungen veröffentlicht hat. Hierbei gilt vor allem das Ähnlichkeitsprinzip: Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden - gemäß dem lateinischen Motto similia similibus curentur. Danach soll ein homöopathisches Mittel so ausgewählt werden, das der Charakter des Patienten berücksichtigt wird.

Heilbäder und Kurorte 

Ein Heilbad ist in Deutschland an Ortschaften gebunden, die mittels medizinischer Einrichtungen für Kurmaßnahmen dafür prädestiniert sind. Heilbäder dürfen die Bezeichnung 'Bad' im Ortsnamen führen. Heilbäder und Kurorte werden gemäß einer Liste des Deutschen Heilbäderverbandes geführt. Beispiel: Nordseeheilbad Helgoland

Was ist ein Kurhotel? Was unterscheidet es von einer Kurklinik?

Das Kurhotel ist ein in einem Heilbad oder Kurort gelegenes Hotel. Es ist ausgerichtet an die Bedürfnisse eines Kurgastes und verfügt über ein eigenes Angebot an Gesundheitsbehandlungen. Eine Kurklinik ist ein Beherbergungsbetrieb mit Krankenhauscharakter und muss gem. § 30 Gewerbeverordnung als Krankenanstalt zugelassen werden, siehe https://www.gesetze-im-internet.de/gewo/__30.html. Eine Liste der Kurkliniken siehe Kurklinikverzeichnis Deutschland

Beispiele von Kurhotels in Deutschland

Alle Kurhotels in Deutschland

Finden Sie Kurhotels in Bad Ditzenbach bis Wandlitz: 

Und hier die Kontaktmöglichkeiten zum Management der Kurhotels weltweit. 

Artikel mit Affinität

News zu Wellness und Gesundheit allgemein oder eine Auswahl:

Verwandte Begriffe

Tipps

Kurhotel - ein Begriff der Hotellerie
Kurhotel Marketing

Tags: Erklärung Kurhotel, Bedeutung, Definition Kurhotel