belhoga  Fachschule für Hotel und Gaststätten Ahaus
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

belhoga - Fachschule für Hotel und Gaststätten Ahaus

Aktualisiert am: 27.04.2018

Hotelfachschule mit dem Bildungsziel
Staatlich geprüfte/r Betriebsleiterin/staatlich geprüfter Betriebsleiter

Die Ausbildung befähigt zur Tätigkeit im mittleren und gehobenen Hotel- und Reisemanagement. Außerdem kann die Fachhochschulreife für das Land NRW zuerkannt werden (zusätzliche Prüfung).

Schulabschluss
Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung. Berufsschulabschluss oder das Abschlusszeugnis der Berufsschule.

Ausbildungsabschluss
Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf (Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/-mann, Hotelfachfrau/-mann, Fachkraft für Systemgastronomie, Hotelkauffrau/-mann) oder eine andere einschlägige Berufsausbildung.

Art und Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung ist vollzeitschulisch, dauert zwei Jahre und endet mit der Prüfung zur "Staatlich geprüften Betriebsleiterin" bzw. zum "Staatlich geprüften Betriebsleiter" mit dem Zusatz "Hotel und Gaststätten". Mit Bestehen einer zusätzlichen Prüfung kann den Fachschülerinnen und Fachschülern die Fachhochschulreife für NRW zuerkannt werden. Zusätzlich zur Betriebsleiterausbildung in Ahaus kann die Ausbildereignungsprüfung erworben werden.

Tipps

Alle Schulen siehe Eintrag: Hotelfachschule

Kontakt  
Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24
48683 Ahaus

Telefon: 02561 - 955700
E-Mail: belhoga@bklm-ahaus.de
Mehr Info: www.bklm-ahaus.de

belhoga - Fachschule für Hotel und Gaststätten Ahaus - ein Begriff der Rubrik Beruf
Schulnachrichten publik machen