Sachsen Anhalt Touristik
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sachsen-Anhalt Touristik - Wo liegt Sachsen Anhalt?

Aktualisiert am: 19.05.2018
Harz, Wernigerode; Bildquelle DZT Sachsen-Anhalt Landesmarketing GmbH
Harz, Wernigerode; Bildquelle DZT Sachsen-Anhalt Landesmarketing GmbH

Wo liegt Sachsen Anhalt?

Sachsen-Anhalt liegt inmitten der Länder Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen und hat als Bindekomponente zwischen Ost - und Westdeutschland in vielerlei Hinsichten eine wichtige Funktion.  Das Land hat eine Fläche von 20.446,31 km² und 2.360.000 (2009) Einwohner. Die Landeshauptstadt ist Magdeburg.

Sachsen-Anhalt Regionen - Sehenswertes in Sachsen Anhalt

Das größte Mittelgebirge Sachsen-Anhalts ist der Harz. Hier liegt die höchste Erhebung Sachsen-Anhalts und Norddeutschlands, der Brocken, mit  1.141,1 m ü. NN.

Sachsen-Anhalt größte Städte

Im Jahr 2008 zeigte die Wirtschaft Sachsen-Anhalts ein stabiles Wachstum mit einem Bruttoinlandsprodukt von rund 54 Mrd. Euro — das sind 4,2% mehr als im Jahr 2007 (51 Mrd. Euro). Die Region um Halle (Saale) bildet zusammen mit Leipzig (Sachsen) eine wirtschaftliche Schwerpunktregion (Chemie- und Erdölindustrie).

Tourismus Sachsen Anhalt 2009

Nach Angaben des des Statistischen Landesamtes besuchten 2009 mit 2,68 Millionen Ankünften (+1,6% im Vergleich zu 2008) und 6,74 Millionen Übernachtungen (+0,7% im Vergleich zu 2008) wiederum mehr Gäste das Land als in den Vorjahren. Sachsen-Anhalt lag damit über dem Bundesdurchschnitt, der bei den Ankünften bei -0,1% und bei den Übernachtungen bei -0,2% lag. Bedeutsam ist, dass das Land in den vergangenen zehn Jahren mehr als 24 Millionen Gäste beherbergt hat. Dies ist ein Zuwachs von fast 20%.

Die Steigerung der Gästeankünfte und der Übernachtungen beruhen ausschließlich auf Zuwächsen aus Deutschland (Ankünfte +2,4%, Übernachtungen +1,2%). Das Interesse aus dem Ausland ging im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurück (-7,6% bei den Ankünften und -6,1% bei den Übernachtungen). Die Gäste aus dem Ausland kamen überwiegend aus den Niederlanden, Dänemark, Polen, Österreich, Schweiz, USA, Großbritannien und Schweden. (Quelle Tourismusangaben: Ministerium für Wirtschaft und Arbeit).

Tourismus Sachsen Anhalt 2010*

Gästeankünfte ca. 2,8 Millionen mit 6,9 Millionen Übernachtungen.

Tourismus Sachsen Anhalt 2011*

Gästeankünfte ca. 2,85 Millionen mit 7,1 Millionen Übernachtungen.

Tourismus Sachsen Anhalt 2012*

2012 stieg die Zahl der Gäste im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent auf 2,95 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen erhöhte sich in dem Zeitraum um 4,3 Prozent auf 7,35 Millionen.

Tourismus Sachsen Anhalt 2014*

In Sachsen-Anhalt wurden in den Beherbergungsbetrieben des Landes mit zehn und mehr Betten sowie auf den Campingplätzen mit mindestens 10 Stellplätzen erstmalig mehr als 3 Millionen Gäste gezählt. Im Vergleich zum Jahr 2013 waren das knapp 130 000 Gäste bzw. 4,5 Prozent mehr. Gegenüber dem letzten Rekordjahr, dem Jahr 2012 waren es gut 61 000 Gäste bzw. 2,1 Prozent mehr. Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilt, wurden das vierte Jahr in Folge mehr als sieben Millionen Übernachtungen gebucht. Mit 7,4 Millionen gebuchten Übernachtungen waren das mehr als 302 000 im Vergleich zum Vorjahr (+ 4,2 %) und knapp 80 000 mehr als im Jahr 2012 (+ 1,1 %). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste blieb mit 2,5 Tagen konstant.

Tourismus Sachsen Tourismus News

Tourismus Tipps Sachsen Anhalt und mehr

Sachsen Anhalt Touristik - Fachbegriff Urlaubsregion
Leistungen HSI Hotel Suppliers Index Ltd

* Angaben gemäß dem Statistischen Landesamt

Tags: Wo ist Sachsen Anhalt Informationen, Sachsen Anhalt Reisen, Sehenswertes in Sachsen Anhalt