Urlaub im Harz
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Harz Tourismus - Wo liegt der Harz?

Aktualisiert am: 03.03.2020

Harz Lage - Wo liegt der Harz?

Lage: Der Harz liegt der Mitte Deutschlands zwischen Hannover und Magdeburg im Norden und Göttingen im Süden.

Statistisches zum Harzer Tourismus:

  • Größe: ca. 4000 km²
  • Einwohner: ca. 860.000
  • Kommunalstruktur: rund 60 Städte und Gemeinden, 5 Landkreise
  • Verteilung auf 3 Bundesländer: Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • höchster Berg: Brocken (1.141 Meter über NN)
  • größte Talsperre: Rappbodetalsperre
  • Nationalpark Harz, ca. 24.700 ha Schutzfläche
  • Stauseen/Teiche: Innerstetalsperre, Okertalsperre, Oderstausee, Oderteich (älteste Talsperre Deutschlands), Sösestausee, Eckerstausee, Granetalsperre, Rappbodetalsperre -  reine Trinkwassertalsperren, Wassersport ist hier nicht erlaubt
  • Flüsse: Bode, Ilse, Innerste, Oder, Oker, Selke, Söse
  • Schönste Täler: Bodetal, Ilsetal, Okertal, Selketal, Siebertal

UNESCO-Welterberstätten im Harz:

  • Goslar (Altstadt und Rammelsberg)
  • Lutherstadt Eisleben (Luther Gedenkstätten)
  • Quedlinburg

Tourismus im Harz mit Gästeankünften und Übernachtungen

Quelle: statistische Landesämter (nur Gewerbe Betriebe - Beherbergungsbetriebe mit mehr als 8 Betten berücksichtigt!) + Harzer Tourismusverband e.V. (Link siehe unten)

  • angebotene Betten: rund 65.000, davon rund 1/3 in Sachsen-Anhalt
  • geöffnete Beherbergungsbetriebe: rund 1.000
  • Camping- und Wohnmobilstellplätze: 30
  • Heilbäder: 6
  • Gästeankünfte 2007: 1.776.913, Übernachtungen 2007: 5.783.115 - Gästeankünfte 2009: 2.108.660, Übernachtungen 2009: 7.665.959 - Gästeankünfte 2010: 2.132.166, Übernachtungen 2010: 7.624.657 - Gästeankünfte 2018: In den Beherbergungsbetrieben mit 10 und mehr Betten sowie auf den Campingplätzen mit mindestens 10 Stellplätzen wurden im Jahr 2018 mit 3,43 Mill. Gästen das 5. Jahr in Folge mehr als 3 Mill. Besucher gezählt ->Quelle

Harzer Verkehrsverband 

Der Harzer Verkehrsverband (Harzer Tourismusverband) ist die touristische Marketingorganisation für den Gesamtharz. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über die Harzteile in NiedersachsenSachsen-Anhalt und Thüringen. Die Organisation wurde 1904 in Wernigerode gegründet und ist seit 1989 wieder für die Gesamtregion tätig.

Der Verein zählt derzeit rund 230 Mitglieder – darunter die Harzlandkreise, Städte und Kommunen, Fremdenverkehrsämter sowie Beherbergungsbetriebe, angefangen von großen Hotels bis hin zu kleinen Ferienwohnungen. Ebenfalls hinzu kommen Bäderbetriebe, Incomingagenturen aber auch Sparkassen und Banken.

Der Harzer Verkehrsverband als Dachorganisation im Harz-Tourismus sieht primär seine Aufgabe im wirkungsvollen Destinationsmanagement. Dabei ist er auf eng verzahnte Kooperationen mit Kommunen und Leistungsträgern, vor allem aus der Hotellerie und Gastronomie angewiesen, was sich in der Zusammensetzung der Mitgliedschaft widerspiegelt. Der Tourismus ist der Wirtschaftsfaktor Nr. 1 in der Region. www.harzinfo.de

Harz Tourismus News

Lesen Sie die Newsliste seit 2010 oder eine Auswahl

Hotels im Harz mit Ansprechpartner

Tourismus im Harz regional

Tipps

Harz - ein Begriff des Tourismus

Tags: der Harz wie groß, wie viel Einwohner hat der Harz, welches sind die beliebtesten Urlaubsziele des Harz, welche Bundesländer liegen im Harz, wie groß ist der Nationalpark Harz, Wo befindet sich der Harz?