Tarifvertrag Sachsen Anhalt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tarifvertrag Sachsen Anhalt

Aktualisiert am: 02.11.2018

Die Tarifverträge für die Gastronomie und Hotellerie in Sachsen Anhalt haben bei einer Laufzeit vom 01.03.2014 bis 28.02.2015 folgende Änderungen (Quelle der Zahlen Gewerkschaft NGG)

  • Verkürzung der Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 37,5 Stunden
  • Gutschrift von 4 Stunden auf das Arbeitszeitkonto
  • Für das Jahr 2014 gibt es eine Einmalzahlung von netto 100 € für die Beschäftigten der Hasseröder Brauerei auf Grundlage einer Betriebsvereinbarung
  • Für die Beschäftigten der Service GmbH beträgt die Einmalzahlung netto 156 €
  • Übernahme der Auszubildenden im 7/12 Modell bei bestandener Prüfung und mindestens der Note drei
  • Die Ausbildungsvergütungen steigen bis zum Ende der Laufzeit (31. August 2016) zwischen 21 und 36%.

Die NGG hält den Abschluß wegen der schwierigen Absatzlage für Bierprodukte für akzeptabel.

Werbung

Duni News 2018

Wer hat Anspruch auf den Tarif?
Wenn der Betrieb im DEHOGA ist und der Beschäftigte Mitglied in der Gewerkschaft NGG.

Tipps

Hinweise für das Gewerbe

Tarifvertrag Sachsen Anhalt - ein Begriff der Rubrik Recht
Hier werben