Hotelmeister Ausbildung - Gehalt - IHK - Weiterbildung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelmeister Ausbildung - Gehalt - IHK - Weiterbildung

19.08.2013 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Hotelmeister und Hotelmeisterinnen übernehmen in gastgewerblichen Einrichtungen das Management von Betriebsabläufen und Fach- und Führungsaufgaben. Sie arbeiten in den Abteilungen großer Hotels, Restaurants, bei Cateringunternehmen oder auf Kreuzfahrtschiffen und nehmen Fühungspositionen wahr

Werbung

Berufsbegleitende Weiterbildungen für Deine Karriere in der Hotellerie! www.dha-akademie.de

Hotelmeister Ausbildung/Weiterbildung

Der Beruf Hotelmeister/Hotelmeisterin ist eine berufliche Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Weiterbildung für den gastgewerblichen Nachwuchs soll die Vermittlung einer soliden Grundlage für den Erwerb des Titels ‚Meister im Gastgewerbe' mit dem anerkannten Abschluss ‚Geprüfter Hotelmeister/in' sein. Um Hotelmeister oder Hotelmeisterin zu werden, muss ein Beruf des Gastgwerbes vorhanden sein. Die Prüfung zum anerkannten Abschluss ‚Geprüfter Hotelmeister/Geprüfte Hotelmeisterin' ist bundesweit geregelt.

Die Bildungseinrichtungen von Industrie- und Handelskammern sowie anderen Bildungsträgern wie Hotelfachschulen bieten Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung an (Vollzeit ca. 2 bis 5 Monate). Sie suchen Rat zur Ausbildung des Hotelmeisters/der Hotelmeisterin? Fragen Sie nach bei den

der Branche.

Hotelmeister Fernstudium

Durch berufliche Umstände ist inzwischen ein

sehr gefragt.

Prüfung und Abschluß zum Hotelmeister IHK

Die Ausbildung des Hotelmeisters  schließt mit einer Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Hotelmeister Jobs und Möglichkeiten der Karriere

Der Hotelmeister oder die Hotelmeisterin arbeitet hauptsächlich für Hotelketten, privat geführte Hotels und Restaurants. Sie haben in der Regel Führungspositionen inne. In privat geführten Hotels arbeiten sie selbstständig und übernehmen betriebs- und finanzwirtschaftliche Aufgaben, bei den Hotelketten führen sie selbstständig einzelne Hotelbereiche.

Weitere Hotelmeister Aufgaben

  • Einkauf für Hotel, bei Ketten Managment Zentralregulierung
  • Personalplanung, Einstellung von neuem Personal
  • Organisation des gesamten Hotelbetriebs

Der Hotelmeister kann auch als Selbstständiger arbeiten, der sich großen Ketten anbietet. Das Einkommen hängt nicht zuletzt von dem Arbeitsumfang innerhalb eines Unternehmens ab. Hier finden Sie

Hotelmeister Gehalt

Zwischen 1.400 € und 3.400 € je nach Alter und Einsatz.

Literatur zum Thema: Hotelmeisterprüfung und die Restaurantmeisterprüfung

Fachübergreifender Teil: Grundlagen für kostenbewusstes Handeln, Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln,  Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb
Fachtheoretischer Teil: Speisen und Getränke, Speisen- und Getränkefolgen, Servieren von Speisen und Getränken, Betriebsorganisation im Restaurantbereich
Empfang und Etage
Umgang mit Gästen

Hotelmeister - Das prüfungsrelevante Wissen: Teil 1

Hotelmeister - Das prüfungsrelevante Wissen enthält für alle Kapitel des Rahmenstoffplans das für die Klausur notwendige Wissen.

Lernkarten zum Hotelmeister: 1. Prüfungsteil

600 Lernkarten zum ersten Teil der Prüfung zum Hotelmeister, in bequemer Plastixbox

Tipps

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert