Hotelberufe vorgestellt: Hotel Revenue Manager Jobs
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelberufe vorgestellt: Hotel Revenue Manager Jobs

27.11.2017 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Bei der Frage 'Was ist Revenue Management' wissen selbst alte Verkaufshasen nicht immer schnell einen Rat. Hotelberufe gibt es viele - der Hotel Revenue Manager genießt aber wie der Hoteldirektor hohes Ansehen, denn er muss aus dem Wald der Vertriebswege den Wege zur besten Hotelauslastung und Revpar finden

Der Revenue Manager und das Revenue Management in der Hotellerie

Die Aufgaben des Hotel Revenue Managers bestehen in der strategischen wie operativen Ausrichtung des Hotels und der Analyse der Daten und alles steht immer unter dem Zeichen für 'mehr Umsatz':. Entsprechende Vorgaben werden durch das Revenue-Management gemacht, das natürlich eine Gewinnmaximierung vorsieht. Instrumente sind hierbei das so genannte Yieldmanagement und das RCS für eine optimale Preisgestaltung und Preisstrategie unter Berücksichtigung aller Verkaufskanäle

Werbung

protel PMS - modern und zuverlässig. Software die läuft! Video starten! HQ plus - Revenue Intelligence für Ihr Hotel
Einfach gesagt: Revenue Management bedeutet Steuerung von Umsatz und Ertrag, um den Ertrag von Reservierungsanfragen zu erhöhen und Zimmer optimaler und mit Gewinn zu verkaufen. Der Einsatz von Revenue Strategien und Taktiken lohnt sich - wenn der Umsatz pro Tag auch nur um 100 € steigt, macht das im Jahr eine Summe von 35.600 Euro aus.

Werbung

HS/3 Hotelsoftware - die perfekte Lösung jetzt 30 Tage kostenlos testen Top Gahn Quality Coaching: Einfach Besser Sein

Grundlegende Aufgaben - Stellenbeschreibung Revenue Manager Hotel

  • Ratenstrategien festlegen: Um am Ende den optimalen Preis zu erzielen, sollte man immer mit günstigen Preisen anfangen und je nach Belegung und Nachfrage die Preise steigern
  • Revenue Management Systeme immer aktualisieren
  • Überblick durch genormte Listen
  • Networking: Zur Analyse des Marktes ist das Gespräch mit den Kollegen und Mitbewerbern von großer Bedeutung

Das System des Yield-Managements muss unbedingt beherrscht werden, das seit Jahrzehnten bei Fluggesellschaften betrieben wird und immer mehr in den letzten Jahren auf die Hotellerie übertragen wurde. Gründe dafür sind das ständig wachsende Angebot an Hotels sowie die steigende Bereitschaft der Gäste, Zimmer über Reiseportale im Internet zu buchen. Weiterhin

Revenue Manager Verantwortlichkeiten

Der Revenue Manager arbeitet eng mit dem Verkauf und dem Front Office zusammen. Er ist für die Pflege der Reservierungssysteme verantwortlich und aktualisiert alle Daten (Belegungszahlen, Belegungszeiträume und Raten) mit dem Yield-Managements sowie RCS (Revision Control System ist eine Software zur Versionsverwaltung von Dateien auf dem Computer). Erkenntnisse setzt der Revenue Manager mit oberen Abteilungen in der Preisgestaltung um.

Als Verantwortlicher hat der Revenue Manager immer ein Auge auf neue Vertriebskanäle. Unter Berücksichtigung der Jahresbelegung, Zimmerauslastung und der Durchschnittsrate RevPAR wirkt er bei der Erstellung des Logis-Budgets mit.

Tools des Revenue Managers

Er beherrscht das bereits erwähnte Yield Management, Channel Management und kennt die Fachbegriffe des Revenue Managements und kann diese anwenden. Selbstverständlich kann er die Auslastung des Hotels auch 'zu Fuß' ausrechnen. Er weiß um die Wholesaler-Rate und den Free-Sale, Additional-Sales und Cross Sales. Das Wichtigste Tool ist der Sales Report. Alle Werkzeuge siehe Sales Tools.

Werdegang beim Hotelberuf Revenue Manager

Ausbildung zum Hotelbtriebswirt an einer Hotelfachschule mit Spezialisierung im Betrieb oder Qualifizierung durch Wissenserwerb in einem Hotel nach einer Ausbildung z.B. als Hotelfachmann.

Fehler beim Einsatz des Revenue Managers

Revenue Manager werden oft als bessere Reservierungsleiter und zur Datenpflege eingesetzt. Diese Zeit fehlt den Revenue Managern dann für ihre eigentliche Aufgabe, der strategischen Ausrichtung des Hotels und der Analyse des Datenmaterials.

Falsche Ratenstrategien beim Revenue Management Hotellerie

Um den optimalen Preis zu erzielen, sollte man immer mit günstigen Preisen anfangen und je nach Belegung und Nachfrage die Preise steigern.  Doch oft wird der Preis zu hoch angesetzt und muss später wieder gesenkt werden. Die Revenue Management-Instrumente müssen immer wieder auf den aktuellen Stand gebracht werden. Dies passiert leider zu selten. Zu viele Listen: Um möglichst alles zu bedenken, erstellen viele Revenue Manager wahre Riesenlisten. Lieber mehrere übersichtliche Listen erstellen und im Einzelnen analysieren. Fehlendes Networking: Auf der Homepage http://www.revway.com gibt es einen Blog über Revenue Management und elektronischen Vertrieb.

Hotel Revenue Manager Jobs

 

Revenue Management Software

Top Tipp in 2015: Mit klugem Revenue Management die Ratenparität im Hotel kicken!

Mit geschlossenen Kundenkreisen die Preise wieder selbst bestimmen.

Revenue Manager Gehalt - Beispiele

Revenue Manager bei Airline - ca. 38.000 €, Alter 28 Jahre
Revenue Controlling -  ca. 55.000 €, Alter 36 Jahre
Manager Revenue Development Westleuropa -  ca. 80.000 €, Alter 40 Jahre

Fortbildung Revenue Manager/Management

Einsatzgebiete des Revenue Managers ergeben sich über diese Hotelberufe:

Grundlegende Hotelberufe, die mit dem Verkauf im Hotel und dem Revenue Management zu haben

Software Tools für das Revenue Management

Das interessiert jeden Revenue Manager

Revenue Management angewandt: Was ist eigentlich? (englisch/deutsche Revenue Übersetzung des jeweilgen Begriffs oder Verlinkung ins Lexikon)

  • ancillary revenue
  • annual revenue
  • average revenue
  • business revenue siehe Firmeneinkommen
  • cost of revenue (sales): Umsatzkosten, Wareneinsatz
  • deferred revenue: Rechnungsabgrenzungsposten
  • definition of revenue
  • generate revenue: Erlöse erwirtschaften
  • gross revenue: Bruttoeinnahme
  • income revenue: Einkommenserlös
  • increase revenue: Erlöse, Erträge Umsätze steigern
  • inland revenue: Steuereinnahmen
  • internal revenue: US-Steueramt, US-Finanzamt, Steuerbehörde
  • marginal revenue: Grenzerlös
  • net revenue: Nettoumsatz
  • online revenue: Online Erlös
  • operating revenue: Betriebseinnahmen
  • revenue account: Erlöskonto
  • revenue analysis: Umsatz Analyse
  • revenue assurance: Umsatz(ver)sicherung
  • revenue calculation: Ertragskalkulation
  • revenue center: Profitcenter
  • Revenue Definition - vor 1000 Jahren fing es an!
  • revenue department - siehe sales department
  • revenue forecast - siehe sales forecast
  • revenue formula: Umsatzformel
  • revenue generation: Erlös erwirtschaften
  • revenue growth: Ertragswachstum
  • revenue model: Erlösmodell
  • revenue office: Finanzamt
  • revenue per available room
  • revenue per employee: Umsatz pro Beschäftigter
  • revenue profit: Umsatz Gewinn
  • revenue recovery: Umsatzerholung
  • revenue service: u.a. Steuerbehörde
  • revenue share:  (englisch: revenue - Einkommen, Einnahme, Ertrag; to share - teilen) steht für: die Gewinn- und Verlustverteilung, Mitarbeiter-Erfolgsbeteiligung,  Finanzausgleich
  • revenue stream: Einnahmequelle
  • sales revenue: Verkaufserlöse, Umsatzerlös
  • tax revenue: Steuerertrag
  • unearned revenue (deutsch): unerlaubte Einnahme

Tipps Revenue Management Bücher

Synonym: earnings management
Revenue Manager (Hotel) - ein Begriff der Rubrik Beruf aus dem Online Lexikon von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert