Hospitality Management Definition
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hospitality Management Definition

Aktualisiert am: 11.07.2013
Hospitality Management ist das Synonym für modernes Hotelmanagement, das Managementaspekte und hotel- und gastronomiespezifisches Know-how integriert.

Der traditionelle Weg zu einer Tätigkeit im Hospitalitybereich führt über die berufliche Erstausbildung. Mitarbeiter, die nach ihrer Ausbildung Führungspositionen anstreben, müssen hohe Qualifikationsanforderungen erfüllen und stehen häufig vor der Entscheidung, sich über einen zeitweisen Ausstieg und den Besuch von Vollzeitangeboten weiter zu qualifizieren.

Es gibt aber auch eine Weiterbildungsmöglichkeit, die nebenberuflich eine hochwertige Qualifikation ermöglicht, ohne dass wichtige Kontakte zur Branche verloren gehen.

Durch das dreisemestrige Fernstudium "Hospitality Management (FH)" erlangen Mitarbeiter aus Gastronomie-, Hotellerie- und Cateringbetrieben, die über branchenspezifische Berufserfahrungen verfügen, eine weiterführende Managementqualifikation auf Hochschulniveau.

Themen der Hochschulweiterbildung sind unter anderem Betriebswirtschaft, Controlling, Marketing, E-Commerce, Expansionsstrategien und Wettbewerbsstrukturen in der Hotellerie, Einkaufs- und Beschaffungsmanagement, Tagungs-, Kongress- und Messewesen, Management von Wellnesseinrichtungen und Gastronomiebetrieben sowie Hospitalitymanagement unter ökologischen Aspekten.

Dieses Hochschulzertifikat kann im Fernstudium parallel zum Beruf erworben werden und zwar (ab Oktober 2010) über die Fachhochschule Schmalkalden und dem IST-Studieninstitut ("Hospitality Management (FH)").

Tipps

Mehr Informationen: www.ist.de

Tags: Definition Hospitality Management, Übersetzung Hospitality Management, Hospitality Management deutsch, Erklärung Hospitality Management FH, Was ist Hospitality Management,

Hospitality Management (FH) - ein Begriff der Rubrik Hotellerie
Anzeigen schalten auf Hotelier.de