Typische Hotelprodukte früher und heute
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Typische Hotelprodukte früher und heute

22.07.2015 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Das Bild der typischen Hotelprodukte von früher und heute hat sich gewandelt. Verstand man darunter Ende der 90er noch so Produkte wie die Hotelseife, sind heute Begrifflichkeiten wie der Hotelomat dabei, die damals noch nicht einmal gab

Die Hotelauslastung stand schon immer im Mittelpunkt des Interesses. Zur Off Line Zeit von vor 1996 wurden den  Buchungsagenturen die Sperrdaten noch per ‚Hardware', also in Papierform und Fax mitgeteilt. Da gab es klare Kontingente und ‚Yield' gab es nur bei den Ketten.

Dagegen beweist das Housekeeping eine geradezu beruhigende Offline Nachhaltigkeit: bei den Lieferanten für Reinigungsprodukten kann man online bestellen, mehr aber auch nicht.

Die Hotelsoftware von heute ist ein schwieriges Hotelprodukt geworden, dem man bei einer Neuanschaffung nur Herr werden kann, wenn mit einem Pflichtenheft arbeitet. Tja, heute macht man sich Gedanken um die Tagungssoftware, während man früher nur den Lieferanten anrief, um Brennpaste einzukaufen - vereinfacht ausgedrückt.

Hotelprodukte der klassischen Art in Listenform...

- die erste Verlinkung erfolgt in eine Erklärung, die zweite zu den Lieferanten zwecks Preisanfrage.

Früher 'Hardware' - heute zu den Online Hotelprodukten zählend

Welche Hotelprodukte gibt's noch?

Für den Hotelier & Gastronomen

Tags: Hotelartikel - Hotelartikel kaufen

Links

Andere Presseberichte