Grand Café
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Grand Café

Aktualisiert am: 23.06.2016
Grand Café Minsk August 2015, Bildquelle Hotelier.de
Grand Café Minsk August 2015, Bildquelle Hotelier.de

Ein Grand Café ist in der Gastronomie das Pendant zum Grand Hotel der Hotellerie. Es ist eine meist traditionell und geschmacklich gut eingerichtete Kaffeebar, die auch einen exzellenten Barbetrieb und zuweilen auch Restaurant-, aber zumindest hochstehenden Snackservice gewährleistet. Spezialisierungen haben dann auch öfters so Namensgebungen wie ‚The Grand Restaurant' oder ‚Grand Café Grill'.

Moderne Betriebe in der Art eines Grand Cafés haben ihre Zielgruppe in einem gehobenen Publikum der Stadt Yuppies, Künstler, höher gestellten Personen sowie VIP und funktinioniert nach dem Prinzip des Sehen und Gesehen werdens. Das Grand Café feiert sich mit Statements wie 'noblesse oblige' und hätte gern immer die 'jeunesse dorée' als Gast, um ein paar passende Schlagworte der Klientel zu bedienen. Diese aber gehen inzwischen aber oft lieber z.B. in die hippe Shisha Bar. Etablissements dieser Art 'sterben', wie das Grand Café Oslo (siehe unten) oder sie erfinden sich neu, z.B. in Kooperation mit angesagten Szene Magneten wie die Pop Up Bars es sind.

Grand Café Beispiele in Belarus, New York, Oslo....

Neue Grand Cafés

Im Stadteil Lochergut ist im Jahr 2016 in Zürich auf ca. 130 qm das Grand Café Lochergut entstanden. Es überzeugt mit einem faszinierenden Raumkonzept. Lesen und sehen Sie hier

Tipps für Gastronomen

Tags: Café Grande