Was ist Revenue? Die Erklärung über die englische Geschichte
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Annual Revenue Definition

Aktualisiert am: 02.07.2021
Battle Abbey: 1066 Austragungsort einer fürchterlichen Schlacht, aber auch Geburtsstunde einer neuen Sprache; weitere Erklärung siehe kursive Schrift unten
Battle Abbey: 1066 Austragungsort einer fürchterlichen Schlacht, aber auch Geburtsstunde einer neuen Sprache; weitere Erklärung siehe kursive Schrift unten

Was ist Revenue? Definition: 

Am 14. Oktober 1066 kommt es in der Nähe des heutigen Ortes Battle zur Schlacht von Hastings. Wilhelm der Eroberer besiegt den englischen König Harald II. und erobert England. So vermischt sich die französische Sprache mit der angelsächsischen Kultur und Sprache. Das französische Verb revenir = zurückkehren wird Teil der neuen englischen Sprache und definiert über Jahrhunderte das weltumspannende Wort Revenue für Einnahmen oder auch Ertrag.

Heute ist Revenue in aller Munde

Das Revenue Management ist in der Hotellerie das Instrument zur Hotelauslastung und Effizienzsteigerung. Der Revenue Manager wird diese Vokabel sicher nicht mit Hastings in Erinnerung bringen, vielleicht schon eher mit dem unregelmäßigen Verb ‚bekommen‘ und wie der Kaufmann meint, Geld komme nicht vom weggeben, sondern vom behalten. Aber Scherz beiseite - die Finanzverwaltung ist natürlich erst möglich, wenn der Umsatz gemacht ist.

Deshalb steht der RevPAR auch so hoch im Kurs der Analysten, die den Annual Revenue als das Maß aller Dinge ansehen. Er wird erst möglich, wenn der Sales Manager seine Arbeit getan hat. In Wirklichkeit ist das natürlich viel komplizierter und darüber kann man einen Eindruck gewinnen, wenn man sich die Komplexität des Yield Managements verdeutlicht. Es geht natürlich auch einfacher, doch dann müsste man den Hotelmarkt ständig beobachten. Kleine Hotels machen das noch locker, wenn der Privathotelier seinen Revenue nicht mit der Bank teilen muss. Ketten wie Accor bedienen dagegen die ganze Klaviatur des Revenue Managements.

Ancillary Revenue Definition

Ancillary Revenues bedeuten wörtlich übersetzt Nebeneinkünfte und stellen in der Hotellerie und dem Tourismus Zusatzeinnahmen dar, die sich nicht aus dem Hauptgeschäft generieren. Dies können Einnahmen aus einem neuen gastronomischen Bereich oder z.B. Vermietungen aus hin zu gepachteten Räumen sein. 

Was ist Annual Revenue?

Annual Revenue ist der englische Ausdruck für den Jahreserlös, der auch in der Bilanz ausgewiesen wird.

Mehr Info

Verwandte Begriffe

Tipps

Synonym Annual Revenues, Annual Financial Statements: Jahresüberschuss

Bedeutung des Bildes: Battle Abbey ist eine teilweise zerstörte ehemalige Klosteranlage in der Kleinstadt Battle in East Sussex, England, etwa 8 km von Hastings entfernt. Das Kloster wurde auf Anordnung von Wilhelm dem Eroberer (1027/28-1087) an der Stelle errichtet, wo am 14. Oktober 1066 die Schlacht bei Hastings stattfand, um an die Leute zu erinnern, die in der Schlacht ihr Leben verloren hatten. Um das Kloster entstand nach und nach die kleine Stadt Battle.

Was bedeutet Annual Revenue? ein Begriff der BWL

Tags: Definition Annual Revenue, Erklärung Annual Revenue,