Hessen Touristik
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hessen Touristik

Aktualisiert am: 13.06.2018
Frankfurter Bahnhof nächtens
Frankfurter Bahnhof nächtens

Tourismus in Hessen - die Geograhie, Land und Leute

Hessen hat eine Fläche von 21.115  km² und rund 6.064.000* Einwohner.  Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Hessen gehört mit seinen südlichen Landesteilen zu den Regionen Deutschlands, die am dichtesten besiedelt sind. Zugleich sind diese Landesteile wirtschaftlich sehr stark.

Hessen liegt in der Mitte Deutschlands und grenzt im Westen an das Land Nordrhein-Westfalen, im Norden an Niedersachsen, im Osten an Thüringen, im Südosten an Bayern, im Südwesten an Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  Hessen ist geprägt von Beckenlandschaften und Mittelgebirgen zwischen 200 und 1000 Metern Höhe über NN.

Der Norden Hessens ist geprägt von der deutschen Mittelgebirgsschwelle. Dazu gehören das 

  • Hessische Bruchschollentafelland
  • Koblenzer Lahntal
  • Mittelrheingebiet
  • Niedersächsische Bergland
  • Rheinische Schiefergebirge
  • Südhessischer Odenwald
  • Taunus
  • Thüringer Becken
  • Westerwald
  • West- und Osthessisches Bergland

Hessen wird auch geprägt von den schönsten Flüssen Deutschlands.

Die 5 größten Flüsse, die Hessen durchfließen

In Klammern die Gesamtlänge der Flüsse, davor die Fließstrecke in Hessen.

  • Main  77 km (524 km)
  • Neckar 16 km (367 km)
  • Rhein 107km (524 km)
  • Werra 95km (298km)
  • Weser 41 km (440 km)

* Quelle der Zahlen Statistisches Bundesamt - alle Angaben circa (aufgerundet).

Hessens größte Städte

  • Frankfurt am Main ist mit 665.000* Einwohnern die größte Stadt
  • Platz 2: Wiesbaden mit 227.000* Einwohnern
  • Platz 3: Kassel mit 195.000* Einwohnern
  • Platz 4: Darmstadt mit 143.000* Einwohnern
  • Platz 5: Offenbach am Main mit 119.000* Einwohnern

Hessen Touristik global, die Kennzahlen

Quellen der Zahlen: Hessisches Statistisches Landesamt

Hessen ist ein attraktives Reiseland mit vielfältigen und schönen Destinationen für Geschäftsreisen  und Urlaubsaufenthalte. Im Jahr 2008 gab es ca.  27 Millionen Gästeübernachtungen (inklusive touristisches Camping) und 280 Millionen Tagesreisen. Im Jahr 2008 betrug der Anteil der Übernachtungsgäste aus dem Ausland rund 20 %.

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Hessen. Ihm werden ungefähr 200.000 Arbeitsplätze zugerechnet. Die Basis hierfür bilden Bruttoumsätze durch Übernachtungs- und Tagestourismus in Höhe von ca. 10 Milliarden Euro im Jahr. Daraus resultieren Einkommen in Höhe von ca. 4,8 Milliarden Euro. Der Anteil des Tourismus am Volkseinkommen wird auf 3,8 % geschätzt. Neben dieser ökonomischen Bedeutung ist der Tourismus außerdem ein wichtiger Imagefaktor für das Land.

Touristische Informationen erhalten Sie über den Link Hessen-Tourismus, Informationen zum Gesundheitsangebot der Heilbäder und Kurorte über den Link zum Hessischen Heilbäderverband sowie Informationen zur Unternehmensförderung bei der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen.

Hessen Tourismus und Übernachtungen 2010

Gästeankünfte ca. 11,9 Millionen mit 28,2 Millionen Übernachtungen.

Hessen Tourismus 2011

Im Jahr 2011 nahm die Zahl der Ankünfte gegenüber dem Jahr 2010 um gut vier Prozent auf 12,4 Millionen zu. Seit dem Jahr 1992 war ein jahresdurchschnittlicher Anstieg der Gästeankünfte von 1,9 Prozent festzustellen. Die Zahl der Übernachtungen stieg im Jahr 2011 mit einem Plus von gut drei Prozent gegenüber dem Jahr 2010 auf gut 29,0 Millionen, den höchsten Wert seit dem Jahr 1993.

Hessen Tourismus 2012

Im Jahr 2012 konnten die hessischen Beherbergungsbetriebe mit zehn oder mehr Gästebetten (einschließlich der Campingplätze) einen Touristenrekord verzeichnen. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, wurden im abgelaufenen Jahr 13 027 000 Gästeankünfte erfasst. Dies war gegenüber dem Jahr 2011 ein Plus von 4,9 Prozent.

Hessen Tourismus 2013

Gästeankünfte: 13 244 000 Personen. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilte, wurden im abgelaufenen Jahr 30.321.000 Übernachtungen erfasst; damit wurde erstmals die 30-Millionen-Grenze überschritten. Gegenüber dem Jahr 2012 war ein Plus von 1,2 Prozent zu verzeichnen. Die Anzahl der Übernachtungen der inländischen Gäste, die vier Fünftel aller Übernachtungen ausmachten, waren 2013 mit  knapp 24 Millionen um 0,9 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Übernachtungen von Auslandsgästen erhöhte sich um 2,4 Prozent auf 6,4 Millionen.

Hessen Tourismus 2014

Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, empfingen die hessischen Beherbergungsbetriebe mit zehn oder mehr Betten und die Campingplätze mit mindestens zehn Stellplätzen im Jahr 2014 rund 13,7 Millionen Gäste. Die Zahl der Gästeankünfte lag somit um 3,5 Prozent über dem Niveau des Jahres 2013. Rund 10,3 Millionen Gäste stammten aus Deutschland und knapp 3,4 Millionen aus dem Ausland. Dies waren 3,7 Prozent mehr Inlandsgäste und 2,8 Prozent mehr Auslandsgäste.

Quelle der touristischen Zahlen: http://www.hessen.de

Hessen Tourismus 2015

Gesamt: 4,3 Millionen Gästeankünfte und 32,2 Millionen Übernachtungen.  Im Jahr 2015 empfingen die hessischen Hotels  mit 10 oder mehr Betten und die Campingplätze mit mindestens 10 Stellplätzen rund 14,3 Millionen Gäste. Die Zahl der Gästeankünfte lag somit um 4,5 Prozent über dem Niveau des Jahres 2014. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, stammten gut 10,6 Millionen Gäste aus Deutschland und knapp 3,7 Millionen aus dem Ausland. Dies waren 3,3 Prozent mehr Inlandsgäste und 7,8 Prozent mehr Auslandsgäste.

Hessen Tourismus 2016

Übernachtungszahlen stiegen zum siebten Mal in Folge um 1,3 Prozent auf rund 32,6 Millionen an.

Hessischer Tourismus im Jahr 2017: Erstmals über 34 Millionen Übernachtungen

Historische Spitzenwerte: 34,1 Millionen Übernachtungen und 15,3 Millionen Gästeankünfte - Große regionale Unterschiede bei der Veränderung der Übernachtungszahlen 2017 gegenüber 2016: plus 20,3 Prozent in der kreisfreien Stadt Offenbach am Main, minus 6,4 Prozent in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Mehr Info: https://statistik.hessen.de/

Hessen Hotels

Hessen News

Verwandte Einträge

Spezielle Hinweise für Hotels und Restaurants

Hessen Tourismis Information
HA Hessen Agentur GmbH
- Tourismus- und Kongressmarketing -
Abraham-Lincoln-Straße 38-42
65189 Wiesbaden
Fax: +49 (0) 611 / 95017-8140

E-Mail: info@hessen-tourismus.de
Internet: www.hessen-agentur.de

Hessen Touristik - ein Begriff des Tourismus