Amuse Gueule Vorschläge
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Amuse Gueule/Amuse Bouche

Aktualisiert am: 25.10.2021

Was ist Amuse-Gueule bzw. Amuse Bouche? Definition:

Der Begriff Amuse-Gueule oder auch Amuse Bouche kommt aus dem französischen Sprachgebrauch der Gastronomie und heißt ‚Maulfreude’. Es sind kleine Appetithäppchen, die vor dem Menü gereicht werden.

Der Begriff hat seine Wurzeln in dem gleichfalls französischen Begriff Bouche und Boucher

Amuse Gueule Vorschläge

Amuse-Gueule Vorschläge finden Sie in Fingerfood, der Kalten Küche sowie der F&B Themenseite.

Altes Thema, immer wieder gerne genommen: Pumpernickel buttern, mit deftigen Käse wie Tilsiter belegen, eine weitere Scheibe Pumpernickel darauf legen, dann noch eine Lage Tilsiter und Pumpernickel verwenden. Das ganze dann in kleine Türmchen schneiden und mit Radieschen oder Weintrauben aufspießen.

Immer wieder gern gegessen: Kaviar oder Alternativen auf Eiern. Weitere Konkrete Vorschläge werden in AbaloneAntipastoAusternFoie grasItalian AppetizersParfait und Tartelettes gefunden. 

Fingerfood Amuse Gueule

Verwandte Begriffe

Tipps

Tags: Definition Amuse Gueule, Was bedeutet Amuse Gueule, Übersetzung - ein Fachbegriff der Gastronomie