Beliebteste deutsche Tellergerichte
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tellergericht

Aktualisiert am: 03.09.2021

Das Tellergericht ist wohl des 'Otto Normal Verbrauchers' liebstes Kind in Sachen warme Mahlzeit am Mittag.

Es besteht  im Gegensatz zu einem Mehr-Gänge-Menü nur aus einem Gang und wird in Kantinen und Imbissen fertig angerichtet auf einem Teller gereicht, eventuell mit einer kleinen Beilage. Hier entfällt das Servieren von Essen. Deshalb kann hier günstiger kalkuliert werden, speziell im Fast Food Bereich, in Kantinen und Imbissen

Warum sind Tellergerichte so beliebt?

Bei den Tellergerichten handelt es sich oft um deutsche Klassiker - sie sind günstig und treffen in der Regel den Genussgaumen des Deutschen. Es ist eine übersichtliche Mahlzeit, bei der man weiß, was man bekommt - es schmeckt halt großartig! 

Anspruch und Wirklichkeit

Tellergerichte sollen ausgewogen, fettarm und mit frischen Zutaten hergestellt werden. Doch gerade frittierte und panierte Speisen schmecken uns Deutschen.

Die fettarme Zubereitung wie beim Dünsten mit hochwertigen Ölen ist nicht überall angesagt, der Trend geht aber in Richtung 'Gesundheit', wie Umfragen zeigen. Tipp für den Koch: ruhig einmal 'herkömmliche Gerichte' anbieten, aber immer mit Hinweisen zum Salz- und Zuckergehalt der Speisen.  

Mit Tellergerichten ganz modern punkten!

Der CO2-Wert  - da sind wir dann seit 2021 alle wohl sehr sensibel geworden. Mit einer neuen KlimaTeller App lässt sich nun der CO2-Wert eines Tellergerichts ganz genau ermitteln. Die Speisekarte bekommt dazu noch einen klimafreundlichen Anstrich - besser geht's nicht! Quelle lesen.

Beliebteste deutsche Tellergerichte TOP 10 gemäß Instagram Hashtags

Gemäß Quelle:

  • Spätzle
  • Kartoffelsalat
  • Rouladen
  • Käsespätzle
  • Schweinebraten
  • Kassler
  • Leberkäse
  • Kartoffelsuppe
  • Sauerbraten
  • Spanferkel

News

Verwandte Begriffe

Tellergericht - ein Begriff der Rubrik Essen