Was ist Vegetarismus im Sinne der Gesundheit & Ethik?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vegetarismus Definition - Was bedeutet Vegetarismus?

Aktualisiert am: 25.08.2020

Was ist Vegetarismus oder vegan? Definition:

Vegetarismus ist eine Ernährungsweise ohne den Verzehr von Fleisch und Fisch. Harte Vegetarier, die sogenannten Veganer, nehmen auch keine Lebensmittel zu sich, die von Tieren produziert werden (z.B. Eier oder Milchprodukte).

Vegetarismus & Gesundheit

Die vegetarische Küche kann eine spezielle Ernährungsweise oder eine alternative Lebensweise beinhalten. Ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein oder ethische Ziele sind die Auslöser. Die vegetarische Küche bedeutet, ganz ohne Produkte tierischen Ursprungs leben zu wollen — das bedeutet aber nicht, dass man auf den guten Geschmack beim Essen verzichten muss. Klasse Rezepte für ideale Mahlzeiten und eine fleischfreie, ausgewogene Ernährung gibt es z.B. auf

Vegetarier sind in der westlichen Welt mit ca. 1,5 bis 3,0 Prozent an der Bevölkerung vertreten. Köche, die sich dem Vegetarismus verschrieben haben sind z. B. der Entremetier und Légumier.

Fleischersatz aus Milch

Der Begriff Fleischersatz hat einen für viele Menschen negativen Beiklang, gewinnt aber zunehmend an Interesse bei den Verbrauchern, sei es aus Gründen des Lifestyle, des Tierschutzes oder einfach nur, um vegetarische Produkte zu genießen. Ursprünglich wurde Fleischersatz aus verschiedenen Gründen verwendet und zwar z. B. in Notzeiten, um eine Ersatznahrung bereitzustellen. In der japanischen Küche hat Fleischersatz wie Tofu eine lange Tradition als eiweißreiches Lebensmittel auf pflanzlicher Basis.Der Vegetarismus in Europa entwickelte sich aus ethischen und gesundheitlichen Gründen. In der Lebensmittelindustrie werden Fleischersatzprodukte wie Soja produziert, um Produkte für Vegetarier anbieten und um Fleisch durch preisgünstigere Ausgangsstoffe ersetzen zu können.

Als Fleischersatz werden heute Lebensmittel bezeichnet, die Eiweißmengen wie Fleisch enthalten und auch geschmacklich konkurrieren können. Die wichtigsten Quellen sind dabei Milch, Soja, Weizenkleber und Pilz- oder Bakterienkulturen, die durch chemische und mechanische Behandlung denaturiert werden, um ein fleischähnliches Produkt zu erzielen. Großer Vorteil: Fleischersatz aus Bakterien, Milch, Pflanzen, Pilzen und Bakterien enthält kein Cholesterin. Artikel und Branchen zum Thema: 

  • Korrespondierende Kategorie Branchenindex: Bioprodukte

Was der Vegetarismus für die Gastronomie bedeutet

Finden Sie zu den Suchbegriffen Vegan/Vegetarische/Vegetarisch/Vegetarier entsprechende News oder eine Auswahl:

Vegetarische Produkte im Test

Vegetarische Produkte kaufen

Welche Produkte sind vegetarisch?

Tipps

Vegetarismus - ein Begriff der Fachbegriff Gastronomie