Globale Trends bestimmen das Hotel von morgen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Eigenes Hotel eröffnen als Kür für den Profi-Gastgeber

06.08.2018 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Das ist der Traum eines jeden Gastgebers: irgendwann einmal im Lauf der Karriere das eigene Hotel zu öffnen. Doch für viele wurde aus dem Traum ein Alptraum, obwohl die besten Voraussetzungen gegeben waren

Bis zum 16. Jahrhundert fand die Übernachtung eines Gastes in der Regel in einer einfachen Herberge statt. Selbst Napoleon fand sich bei dem einen oder anderen Gastgeber unter einem Dach wieder, das andere Menschen und Tiere gleichermaßen Schutz bot. Erst die industrielle Revolution im 17. und 18 Jahrhundert ermögliche eine monetäre Wertschöpfung für breitere Bevölkerungsschichten. In den ersten professionellen Hotels in Frankreich übernachten mehr und mehr Geschäftsreisende, die diese Beherbergungsart erst profitabel machte.

Erst die Errungenschaft der Eisenbahn ließ einen echten Tourismus entstehen und seine ersten Destinationen wie Luzern. Seinerzeit wie heute suchten die Menschen dort das Ursprüngliche, die Besinnung auf Werte, die Bestand haben. Hotels eröffneten rund um die Bahnhöfe herum und veränderten die eigentliche Destination nachhaltig. 

Ein Hotel eröffnen im Trend zukünftiger Gästewünsche

Die Branche nennt immer wieder viele Begehrlichkeiten, was der Kunde von morgen will, z.B, immer mehr Technik wie elektronische Hotelzimmermappen, 24 Stunden Self-Check-In oder perfekten Service. Die primären Trends setzt aber die Globalisierung mit immer mehr Menschen und Verkehr, die Wachstumsansprüche der kapitalistischen Gesellschaften und der Massentourismus. Der Gast von morgen will im Hotel der Zukunft möglichst viel Zeit für sich und in erster Linie - Ruhe! 

Eine Ruhe, die er im einfachen Hotel in wirklich lichtdichten Vorhängen und schallisolierten Fenstern findet und in der gehobenen Hotellerie in Cocooning-Zimmern. Das schließt eine gute Kommunikation in schicken Lobbys nicht aus. Ein Hotel eröffnen z.B. die Macher von 25hours mit viel Erfolg, weil sie nach diesen Prämissen handeln.

Die Wetterunbilden der jüngsten Zeit wie der Hitzesommer dieses Jahr werden speziell bei den Stadthotels zu neuen Anforderungen führen, wenn sich diese Ereignisse in zeitlich kürzeren Abständen häufen. Die letzten Hitzesommer der Jahre 2003 und 2006 hatten keine weiteren schnellen Nachfolger, sodass Konsequenzen ausblieben.

Dennoch sollte der Hotelier im Rahmen nachhaltiger Überlegungen an eine Begrünung der Fassade und der Dächer denken und weniger Beton in Innenhöfen. Sträucher und Bäume im Garten sind gut für das Mikroklima und Gäste, die beim Frühstücken dann Vögel beobachten können. Eine Nummer kleiner darf es auch sein: ein kleines Hostel oder eine Pension eröffnen Selbstständige, die selbst gerne im Service Bereich arbeiten möchten.

Konzept, Kosten und Finanzierungen

Ketten eröffnen ein Hotel anders als ein einzeln agierender Geschäftsmann. Sie gehen mit fremdem Geld der Investoren und speziellen Finanzierungsstrategien an den Markt. Ihr Asset Management ist den meisten Privathoteliers nur ein Fremdwort und scheint in der rückwärtigen, mittelfristigen Sicht sogar falsch, wurden doch Immobilien für mehr Rendite in anderen Märkten verkauft.

Will ein Privatmann ein Hotel über einen Kauf eröffnen, muss er für sich selbst diesen auch im Rahmen der Altersabsicherung diskutieren. Dies erschließt in der Regel beim Gespräch mit den Banken auch andere Konzeptionshorizonte. Wird ein Kauf als Neubau geplant - hier sprechen wir dann von einer Hotelplanung- , tragen Partner wie Projektsteuerer und Projektentwickler sowie Bauträger die Verantwortung des Neubaus. Hierzu empfehlen wir das Studium der Hotelier.de Immonachrichten mit vielen neuen Konzepten und Entwicklungen der Branche. 

Die Pacht eines Hotels vermindert den Eigenkapitalbedarf erheblich, eröffnet aber auch neue Risiken der Kostenfaktoren. Zur Finanzierung sollten für ein professionelles Standing bei den Banken in jedem Fall Hotelberater zur Hilfe gezogen werden, auch in Hinsicht auf Fördermittel.

Wer ein Hotel günstig kaufen will, wendet sich an Firmen des Interims-Management, die temporär insolvente Hotels verwalten. Voraussetzungen für den Gang zur Bank sind ein stimmiger Businessplan mit Standortanalyse und eine Konzept, dessen Grundgerüst ähnlich dem ist, wenn eine Gastronomie gegründet wird.

Hotel eröffnen ohne Ausbildung?

Quereinsteiger mit kaufmännischen Verständnis und Personen, die im Hotel groß geworden sind, haben vielleicht das Zeug für eine selbstständige Karriere in der Hotellerie. Der Beruf des Hoteldirektors ist sehr angesehen in der Gesellschaft und rangiert gerade einmal unter dem des Arztes. Aber allein schon die Liste der Tätigkeiten der Front Office Mitarbeiter ist sehr differenziert. Die Hotelleitung ist nicht immer von Akademikern besetzt, die internationalen Ansprüche sind aber in diesem Bereich anzusiedeln. Wer die ganze Tragweite einer Hotelkarriere erfassen möchte, liest die Liste der Fachbegriffe der Hotelrezeption.

Genehmigungen

Definitiv ist für den Ausschank von alkoholischen Getränken eine Gaststättenerlaubnis notwendig, eine Gewerbeanmeldung und eine Erstbelehrung über das Infektionsschutzgesetz. Die zuständige IHK-Niederlassung sollte gleich nach Erstellung des Businessplanes und vor den Investitionen kontaktiert werden, um mit der Checkliste die Risiken zu mindern.

Hotel eröffnen mit Checkliste

Tipps zum Hotel eröffnen in Listenform - diese Checkliste gilt nur für Hotelübernahmen:

Hotel eröffnen als 

In den einzelnen Hotelkategorien finden Sie Tipps, wie Sie ein Hotel eröffnen oder andere wichtige Hinweise: 

Hotel eröffnen in Partnerschaften

 Tipps

Tags: Know How Hotel eröffnen Checkliste, Wiessen Hotel eröffnen Genehmigungen, Hotelplanung nachhaltig, Open Hotel, how to open an hotel

Andere Presseberichte